zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

COVID-19 Maßnahmen Hochzeiger

Für ein erholsames und sicheres Miteinander

Wichtige Infos zum Saisonstart sowie den COVID-19 Schutzmaßnahmen

Auch wenn in diesem Jahr alles anders ist als bisher und uns alle vor große Herausforderungen stellt, freuen wir uns umso mehr, wieder Wintersportbegeisterte am Hochzeiger willkommen heißen zu dürfen. Der Schutz und die Sicherheit für unsere Gäste sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen dabei an oberster Stelle. Für einen sicheren und angenehmen Aufenthalt ist uns die klare Kommunikation mit unseren Gästen wichtig. Für ein gutes und sicheres Miteinander tragen wir alle die Verantwortung und wenn wir gemeinsam die vorgegebenen Verhaltensregeln einhalten, steht einem unvergesslichen Hochzeiger Bergerlebnis nichts im Wege.

Letztes Update: 07. März 2021, 18:00 Uhr
Diese Seite wird laufend aktualisiert und ergänzt. Änderungen vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass sich die behördlichen Vorgaben jederzeit ändern können und unseren Maßnahmen laufend adaptiert werden.

 

SKIGEBIET BETRIEBZEITEN

Ab sofort gelten bis auf weiteres folgende Anpassungen bei den Öffnungszeiten:

  • Montag und Dienstag kein Skibetrieb - Ruhetag
  • Mittwoch und Donnerstag hat der Lisslift (Übungslift an der Talstation) geöffnet – Tageskartenpreis nur für diesen Lift EUR 10,00
  • Freitag bis Sonntag bis auf weiteres Skibetrieb von 09.00 bis 15.30 Uhr
  • Die Zirbenbäckerei an der Talstation ist von Freitag bis Sonntag geöffnet und bietet ein „take away“ an.

Negativer Covid-Test zur Benutzung der Skipisten erforderlich:
Bei Benützung der Skipisten ist von Skifahrern und Snowboardern ab sofort ein negatives Covid-Testergebnis mitzuführen, das nicht älter als 48 Stunden sein darf oder eine ärztliche Bestätigung über eine überstandene Covid-Infektion in den letzten 3 Monaten. Der Nachweis ist für die Dauer des Aufenthalts bereitzuhalten. Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr sowie Skitourengeher, Rodelbahnbenutzer und Winterwanderer sind von der Verordnung ausgenommen. Es erfolgen stichprobenartige Kontrollen der Gesundheitsbehörde. Personen, die am Mittwoch oder Donnerstag nur den Lisslift (Übungslift) benützen, sind von dieser Verordnung nicht betroffen.

Informationen zu den geöffneten Pisten und Liftanlagen erhalten Sie online hier

Die Gastronomie im Skigebiet muss leider weiter geschlossen bleiben. An der Talstation wird in der Zirbenbäckerei von Freitag bis Sonntag ein "Take-Away-Service" angeboten. Hier sind Speisen und Getränke als Imbiss zum Mitnehmen erhältlich. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Covid-19-Verordnung ein Verzehr in der Zirbenbäckerei bzw. auf der Terrrasse nicht gestattet ist. Die WC-Anlagen an der Talstation bzw.  an der Mittelstation (Untergeschoß Zeigerrestaurant) sind während der Betriebszeiten geöffnet. Bitte beachten Sie außerdem die jeweils geltenden Hygieneregeln lt. der aktuell geltenden Covid-Verordnung.

FÜR DIE SICHERHEIT UNSERER GÄSTE:
Covid-19 Schutzmaßnahmen der Hochzeiger Bergbahnen

Gondelbutler:
Die eigens geschulten Mitarbeiter werden im Zu- und Ausstiegsbereich der Gondelbahn auf die Lenkung des Besucherstroms achten, auf die Einhaltung der Abstandsregeln hinweisen und sie sind auch Ansprechpartner für Ihre Fragen.

Skipasstickets - Kartenvorverkauf: 
Aufgrund der besonderen Situation und zur Vermeidung von größeren Personenansammlungen im Kassabereich wird der Ticketkauf verstärkt via unserem Onlineshop auf der www.hochzeiger.com empfohlen. Weiters können dann auch wieder in zahlreichen Hotels bzw. bei den Ortsinformationsstellen des Tourismusverbandes Pitztal Skipasstickets erworben werden.

Kauf von Gruppenskipässen: 
Um den Kauf von Gruppenskipasstickets (ab 20 Personen) vor Ort schnell und so sicher wie möglich abwickeln zu können, ersuchen wir Gruppenleiter im Vorfeld um eine Kontaktaufnahme mit uns an info@hochzeiger.com.

Skibusse:
Es stehen genügend Busse bereit.

Mund–Nasen-Schutz-Pflicht - FFP2 Masken!
Diese gilt bei allen Anlagen der Hochzeiger Bergbahnen (Gondeln, Sesselbahnen, Schlepplifte, Kassabereich, Skidepot, Sanitär-/WC-Anlagen, Erste-Hilfe-Räumlichkeiten, Restaurants, etc.) und ist auch im Bereich der Wartezonen der Seilbahnanlagen bzw. während der gesamten Fahrzeit ausnahmslos zu tragen. Lediglich ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr. Personen ab 14 Jahre haben eine FFP2 Maske ohne Ausatemventil zu tragen. Kinder von 6 bis 13 Jahre sind von der Pflicht, eine FFP2-Maske zu tragen, ausgenommen. Sie müssen allerdings einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bei Bedarf sind FFP2 Masken zum Preis von € 3,00 je Stück an der Bergbahnkassa erhältlich.

Desinfektion: 
Es wird eine regelmäßige Reinigung bzw. Desinfektion von Oberflächen der Fahrbetriebsmittel durchgeführt. Auf ein regelmäßiges Lüften der geschlossenen Stationsgebäude bzw. Restaurantbereiche wird geachtet. Die Sanitäranlagen sind von uns mit den dafür vorgesehenen Hygieneartikeln zur Desinfektion ausgestattet und werden in regelmäßigen Abständen gründlich gereinigt bzw. desinfiziert.

Hinweise beachten:
Wir bitten Sie, auf Hinweise durch Schilder, Plakate, Personal, etc. und auf die allgemein geltenden Verhaltensregeln bzw. Bodenmarkierungen und Leitsysteme im Bereich der Wartezonen sowie im Kassabereich zu achten.

Mitarbeiter Hochzeiger Bergbahnen:
Alle Mitarbeiter sind ausnahmslos mit einem Mund-Nasen-Schutz ausgestattet und werden laufend mit den geltenden COVID – 19 Hygienemaßnahmen geschult. 

ALLGEMEINE COVID–19 VERHALTENSREGELN BEI BENUTZUNG DER SEILBAHNEN

  • Mindestabstand von 2 Meter zu Personen, die nicht aus demselben Haushalt stammen.
  • Es gilt Mund-Nasen-Schutz-Pflicht bei allen Anlagen bzw. im Warte- & Anstellbereich der Seilbahnanlagen. Lediglich ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr. Personen ab 14 Jahre haben eine FFP2 Maske zu tragen.
  • Kontaktlos bezahlen - Barzahlungen nach Möglichkeit vermeiden.
  • Den Anweisungen des Personals sind ausnahmslos Folge zu leisten.
  • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten.
  • Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife für mindestens 30 Sekunden waschen bzw. nach Möglichkeit die vorgesehenen Desinfektionsmittelspender nutzen.
  • Berührungen im Gesicht vermeiden
  • Niesen und Husten in die Armbeuge oder ein Taschentuch.
  • Benutzte Taschentücher im Mülleimer entsorgen.
  • Bei Anzeichen von Krankheit zu Hause bleiben und im Verdachtsfall die Gesundheitshotline 1450 anrufen.

Unter folgende Seiten finden Sie aktuelle Informationen zu COVID–19:
https://www.wko.at/service/corona.html
https://www.tirol.at/informationen-coronavirus
 

Sitebuilder 

Sich und andere schützen - bitte beachten Sie folgende Hinweise!

zum Seitenanfang
Information

Webcams

Information

Wetter

Information

40 - 412cm

Information

0 Lifte offen

Information

0 Pisten offen

Öffungszeiten

Jetzt geöffnet

Angebot suchen

Angebote finden