zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

GORE-TEX Transalpine Run Etappen-Stopp im Pitztal

GORE-TEX Transalpine Run Etappen-Stopp im Pitztal

04.09.2018 - 05.09.2018

Ort: Mandarfen, St. Leonhard im Pitztal

Vom 04.-05. September 2018 ist das Pitztal wieder Etappen-Stopp des legendären GORE-TEX Transalpine Run.
Die hochalpine Streckenführung wurde 2016 komplett neu konzipiert und führt von Garmisch-Partenkirchen über Gipfel, Grate und Gletscher bis nach Brixen in Südtirol.
Insgesamt sind beim GORE-TEX® Transalpine-Run 2018 255,4 km mit 16.398 Höhenmeter im Aufstieg und 16.523 Höhenmeter im Abstieg zu bewältigen.

3. Etappe: Imst — Mandarfen

Entfernung 47,9 km, Höhenmeter im Aufstieg 3.118 Hm, Höhenmeter im Abstieg 2.226 Hm

Die dritte Etappe des GORE-TEX® Transalpine-Run 2018 ist die längste, die härteste und die mit den meisten Höhenmetern. Da bleibt nicht viel Zeit, um die herrliche Landschaft auf dem Weg vom Inn zu den Gletschern der Ötztaler Gipfel zu genießen. In einem ständigen Auf- und Ab geht’s über die besten Pitztaler Trails nach 47,9 Kilometer und über 3.000 Aufstiegs-Höhenmetern ins Ziel nach Mandarfen am Ende des Pitztals.
 

Routenverlauf

Start: in Imst um 07:00 Uhr
V1: Brennwald
V2: Überquerung Markbach
V3: Tiefentaler Alpe
V4: Trenkwald
Ziel: Mandarfen
Zieldistanz/km 47,90 km

Weitere Infos und Anmeldung unter: http://transalpine-run.com/ 

zum Seitenanfang