zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Kletterpark Kaunergrat Hütte

Kletterpark Kaunergrat Hütte

leicht
Klettern
Sportklettern
Höhenmeter 
0m
Höhster Punkt 
0m
Distanz 
0,00km
Dauer 
0,00 h

Der Klettergarten ist von der Kaunergrat Hütte in ca. 3 Minuten erreichbar. Der gut abgesicherte hochalpine Klettergarten umfasst 21 Routen im Schwierigkeitsgrad zwischen 2 und 6c .Sieben Routen können sogar Toprope gesichert werden. Die imposante Kletterwand ist bis zu 70 Meter hoch. Daher empfiehlt es sich zumindest ein 55 m Seil dabei zu haben. Da sich der Klettergarten im hochalpinen Gelände befindet,empfehlen wir das Tragen eines Helmes. Ausrüstung kann in der Kaunergrat Hütte entliehen werden (bitte anmelden). Durch die Wand führt auch ein kurzer Übungsklettersteig mit 80 m Höhe, Schwierigkeitsstufe A,B,C.

Empfehlenswertes

Heute geschlossen
St. Leonhard im Pitztal
+43 (0) 664 144 06 27
Ausgangspunkt 
Parkplatz zwischen Plangeroß und Tieflehn (1615m)
Endpunkt 
Parkplatz zwischen Plangeroß und Tieflehn (1615m)

Vom Ausgangspunkt führt ein anfänglich breiter Weg zum sehr steilen, durch den Wald führenden Aufstieg zur 

Plangeroßalpe. Dort muss zweimal der Bach überquert werden. Weiter führt der Weg mäßig steil entlang des Baches zum Aufstieg zur zweiten Talstufe, wo der Cottbuser Höhenweg einmündet. Ab dort folgt man dem Weg über loses Geröll zum letzten sehr steilen Anstieg zu einer der höchsten Hütten in den Ötztaler Alpen, der Kaunergrathütte. Der Abstieg erfolgt über denselben Weg. Als Abstieg von der Kaunergrathütte gibt es für ausdauernde und erfahrene Bergsteiger eine Variante über den Mittelberglesee nach Trenkwald (verlängert die Tour um ca. 2 Stunden)



Tipp: Von der Kaunergrathütte in ca. 1 Std. auf den Plangeroßkopf (schöner Rundblick) 

aufsteigen. Schwierigkeit: mittel

zum Seitenanfang
Information

Webcams

Information

Wetter

Information

20 - 120cm

Information

4 Lifte offen

Information

4 Pisten offen

Öffungszeiten

Jetzt geöffnet

Angebot suchen

Angebote finden