zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Meditationskapelle

Plattenrain
6471
Arzl im Pitztal

Meditationskapelle

Zur Jahrtausendwende wurde am Plattenrain - von vielen ob der unvergleichlichen Ausblickslage als die wahre Kanzel des Tiroler Oberlandes bezeichnet - eine Kapelle errichtet. Als großes regionales Gemeinschaftswerk wurde ein außergewöhnlicher Ort der Besinnung geschaffen. 

Ein zeitgemäßer Sakralraum, entworfen von heimischen Künstlern und Architekten, erbaut aus natürlichen Rohstoffen der Region, verwurzelt mit den Bergen, dem Himmel und den Wäldern. Ein Ort der menschlichen und geistigen Begegnung. 

Die Kapelle am Plattenrain ist ein wunderbarer Ort, um in sich zu kehren. Für all jene, die einmal dem Lärm der Zeit entfliehen möchten. Und sie ist ein inspirierender Platz für Aug´und Seele. Der Grundriss wurde in einer Ellipsenform ausgeführt, die Längsachsen in West-Ost-Richtung auf das Inntal ausgerichtet. Über dem Grundriss wurde ein leicht zum Hang geneigter Kegel mit einer Höhe von rund 10 m aufgerichtet, dessen Spitze ein Glaskörper ist. Der Unterbau der Kapelle wurde von Schülern der HTL Imst mit ihren Fachlehrern in Sichtbeton ausgeführt, das Gebäude darüber in einer modernen Holzkonstruktion. 

Den Vorraum der Meditationskapelle am Plattenrain ziert eine vom Imster Künstler LUDWIG SCHNEGG geschaffene Skulptur. Ein TORSO als Symbol für den unvollkommenen und leidenden Menschen.

Beschreibung für Rollstuhlfahrer:
Von der Hauptstraße fährt man mit dem Auto ca. 10 min. bergauf nach Plattenrain. Am Ende der Straße kann man das Auto am Parkplatz in der Nähe der Kapelle parken. Nun führt ein nicht befestigtes kurzes aber steiles Stück zur Kapelle. Hier benötigt man eine Begleitperson. In die Kapelle selbst führt eine steiler Betonrampe. Von dort gelangt man eben in den Innenraum, der mit Holz ausgestattet ist und Platz zum Sitzen und meditieren bietet.  

zum Seitenanfang
Information

Webcams

Information

Wetter

Information

3 Lifte offen

Öffungszeiten

Jetzt geöffnet

Angebot suchen

Angebote finden