zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Fischen

Petri Heil: Fischen im Pitztal

Erholung mit der Angel

Die Ruhe genießen und beim Angeln im Pitztal entspannen. Atmen Sie die klare Luft in Tirols Bergen und fangen Sie sich Ihr Abendessen. Das Fischen in Tirol nimmt immer mehr Beliebtheit an. Auch im Pitztal gibt es einige Möglichkeiten, diesen „neuen“ Trendsport auszuüben.

Finden Sie die Plätze zum Fischen im Pitztal:

Fischen in Wenns/ Piller

Fischteich Piller mit Jausenstation

  • Willi und Simone Hairer
  • Tel. +43 (0) 676 430 82 80 oder Tel. +(0) 43 650 656 83 86
  • von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, Montag Ruhetag
  • Angelverleih € 2,-
  • Angelgebühr € 2,-
  • Preis pro Kilo Fisch: € 10,-
  • Besatz: Regenbogenforelle
  • Nähere Infos

Fischen in St. Leonhard

Fischen in der Pitze

  • Revier von der Brücke Gasthof Sonne "Liesele" bis zur Ritzenriedbrücke (ca. 9 km)
  • Die Tageskarte (ab € 27,-) erhalten Sie bei:
  • Larcher Ernst Bruno +43 (0) 676 943 13 00, Larcher Rene +43 (0) 676 959 28 20 oder bei Schranz Daniel +43 (0) 676 313 20 94
  • Fischsaison von Anfang Mai bis Ende September
  • Besatz: Bachforelle, Regenbogenforelle, Bachsaibling

Fischen am Rifflsee 

  • Vorreservierung bei Josef Neururer +43 (0) 676 664 80 20
  • Besatz: Bachforelle, Saiblinge

Fischen in Jerzens

Fischteich beim Mountain Camp Pitztal

  • Tobias Eiter, Tel. +43 (0) 5414 875 71
  • Preis pro Kilo Fisch: € 10,-
  • Besatz: Regenbogenforelle
  • Nähere Infos

Fischen in der Pitze

  • Jerzens von Ritzenried bis Pitzenhöfe Wenns/ Weeranlage
  • Vorreservierung bei Egon Grutsch, Tel. +43 (0) 676 842 543 204
  • Preis pro Tag: € 25,-
  • Besatz: Bachforelle, Regenbogenforelle, Bachsaibling

Eisfischen im Winter

Eisfischen beim Mountain Camp Pitztal in Jerzens

  • Gute Ausrüstung wie warme Kleidung und Schuhe, sowie ein verantwortungsbewusster Umgang zwecks der Sicherheit am Eis sind erforderlich (Kinder sind am Eis nicht erlaubt)
  • Weitere erforderliche Materialien erhalten Sie kostenfrei leihweise im Angelcenter:
  • Geöffnet: Ende Dezember bis Ende Februar, Sams-, Sonn- und Feiertags: 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Anmeldung unter Tel. +43 (0) 5414 875 71 (witterungsbedingt)
  • Besatz: Regenbogenforelle
  • Nähere Infos
zum Seitenanfang