zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Tourenplanung Kaunergrat-Runde

Tourenplanung Kaunergrat-Runde

Informationen zur Tourenplanung

Schwierigkeit

Die Kaunergrat-Runde ist generell als „schwierig“ zu bezeichnen. Trittsicherheit sowie Kondition für Touren bis zu 9 Stunden Gehzeit ist Voraussetzung.

Beste Jahreszeit für die Kaunergrat-Runde

Ende Juni bis Mitte September

Gehzeiten

Hütteninfos

Verpeilhütte
Agnes Gram
Telefon: +43 (0) 650 56 56 540
info@verpeilhuette.at
Verpeilhütte

Kaunergrathütte
Familie Dobler
Telefon: +43 (0) 664 144 06 27
info@kaunergrathuette.at 
Kaunergrathütte

Tiefentalalm 
Familie Eiter
Telefon: +43 (0) 650 700 55 77
franz.eiter@pitztalnet.at 
Tiefentalalm

Neubergalm
Familie Larcher
Telefon: +43 (0) 664 58 36 470
fam.manfredlarcher@aon.at

Unterkunft in Wiese
Tourismusverband Pitztal
Telefon: +43 (0) 5414 86 999
info@pitztal.com 
Tourismusverband Pitztal

Taxiunternehmen

Transport von der Unterkunft in Wiese bis unterhalb der Söllbergalm mit dem Taxi Kirschner (Tel: +43 (0) 664 144 86 20)
Kosten pro Strecke € 50,- bis 4 Personen, ab 5 Personen € 10,- pro Person

Zustiegsmöglichkeiten

  • Zustieg zur Falkaunsalm
  • Zustieg Gallruthalm
  • Zustieg zur Verpeilhütte
  • Zustieg zur Kaunergrathütte
  • Zustieg zur Tiefentalalm
  • Zustieg zur Neubergalm

Parkmöglichkeiten

Kostenloses Parken ist beim Naturparkhaus Kaunergrat am Gachenblick möglich. Da es sich um eine Rundtour handelt, kommt der Wanderer wieder direkt zum Naturparkhaus.nsonsten ist auch eine Anbindung mit dem öffentlichen Linienbus ab dem Pitztal (4204) möglich.

Hinweis zum aktuellen Wegezustand bzw. Wegsperren

  • direkt bei den Hütten
  • beim Tourismusverband Kaunertal Telefon: +43 (0) 50 225 200
  • beim Tourismusverband Pitztal Telefon: +43 (0) 5414 86 999

Zusätzlicher Hinweis

Die Markierung ist durch Kleber mit „Kaunergrat-Runde“ auf den bestehenden Wanderwegschildern sowie mit „KGR“ auf Steinen mit weißer Farbe gemacht worden.

Empfohlene Packliste

  • Kurze Hose und lange Hose (oder Hose zum Zippen)
  • T-Shirts
  • 1 langärmeliges Shirt
  • Wanderjacke
  • Wandersocken
  • Wind- bzw. Regenjacke
  • Unterhosen
  • Sonnenbrille
  • Kopfbedeckung
  • Sonnencreme
  • Wanderschuhe
  • Dünne Handschuhe
  • Wanderstöcke
  • Hüttenhose
  • Trinken und Essen (Riegel, Studentenfutter)
  • Toilettenartikel
  • Erste Hilfe
  • Handy und Ladegerät
  • Geld
  • Hüttenschlafsack
  • Handtuch
  • Regenschutz für den Rucksack
  • Stirnlampe
  • Eventuell Regenschirm
  • Eventuell Biwaksack
Sitebuilder: 
Wandern am Dr. Angerweg
Wandern am Dr. Angerweg
Wunderbare Aussicht vom Dr. Angerer Höhenweg
Wunderbare Aussicht vom Dr. Angerer Höhenweg
Besondere Stimmung auf der Kaunergratrunde
Besondere Stimmung auf der Kaunergratrunde
Abstecher zur Verpeilspitze
Abstecher zur Verpeilspitze
Einkehren auf der Kaunergrathütte
Einkehren auf der Kaunergrathütte
Grieskogel
Grieskogel
Die Kaunergratrunde bietet beeindruckende Ausblicke auf das Ewige Eis
Die Kaunergratrunde bietet beeindruckende Ausblicke auf das Ewige Eis
Die Verpeilhütte auf 2.025 m
Die Verpeilhütte auf 2.025 m
Auftanken am Dach Tirols im Pitztal
Auftanken am Dach Tirols im Pitztal
Verdiente Rast
Verdiente Rast
Auf die Wanderer Warten herrliche Blicke in unberührte Natur
Auf die Wanderer Warten herrliche Blicke in unberührte Natur
Kaunergratrunde Mauchelealm
Kaunergratrunde Mauchelealm
zum Seitenanfang