zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Touren und Routen

Touren und Routen im Pitztal

Entdecken Sie unsere abwechslungsreichen Touren und Routen

Pistenskitour - Cappuccinoroute

Ausgangspunkt
Gletscherrestaurant (2836m)
Endpunkt
Bergstation Wildspitzbahn (Gondelbahn) (3425m)
Zugang:
Vom Gletscherrestaurant an der Bergstation des Pitztaler Gletscherexpress durch eine kurze Abfahrt (ca. 50 m) zum Startpunkt an der Talstation des Schlepplift Brunnenkogel.

Charakter und Beschreibung:
Schwarze Pistentour - schwierige Pistentour mit sehr steilen Stellen. Anfangs flacher Aufstieg links neben dem Brunnenkogellift (im Aufstiegssinne) auf eigens angelegter Aufstiegsspur,
nach ca. 500 m Abzweigung nach links (im Aufstiegssinne) und weiter entlang der Skipiste Nr. 26. Ab hier immer am linken Pistenrand (im Aufstiegssinne). Anfangs noch flach, dann langsam steiler werdend und im oberen Drittel sehr steiler Anstieg. Am Ende des Steilhanges erreicht man einen schmalen Skiweg. Auf diesem am rechten Rand ca. 200 m weiter, dann nach links abbiegen und weiterhin  am rechten Pistenrand bis zur Bergstation Wildspitzbahn. Erfahrung im Aufstieg mit Tourenausrüstung notwendig. Nur für erfahrene Tourengeher geeignet. Abseits des beschilderten Aufstieges und der gesicherten Pisten besteht die Gefahr von Gletscherspalten. Die ausgeschilderten und gesicherten Bereiche sollen unter keinen Umständen verlassen werden.

Sechszeiger Route - schwarz

Ausgangspunkt
Parkplatz Liss/Hochzeiger Bergbahnen P5 (1460m)
Endpunkt
Sechzeiger (2335m)
Der Mittelstation-Route bis vor der Unterführung folgen, anschließend jedoch nicht auf der Rodelbahn bleiben sondern links  neben der Piste Nr. 9 im leichten Waldgelände aufsteigen. Am Ziehweg der Sechs zeiger-Abfahrt Nr. 7 angekommen, diesem ca. 200 m folgen und  anschließend über leicht kupiertem Gelände durch ein kleines Tal bis unterhalb der Bergstation des Sechszeiger Liftes.

Kalbenalm - Sechszeiger 6020

Ausgangspunkt
Parkplatz Mühlschrofen oder Parkplatz Liss/Hochzeiger Bergbahnen (1456m)
Endpunkt
Sechszeiger (1482m)
Startpunkt dieser anspruchsvollen Route ist der Parkplatz Mühlschrofen unterhalb des Weilers Gischlewies. Der Forstweg, der Richtung Leiner Alm führt, zweigt nach etwa 1 km auf einen breiten Schotterweg Richtung Kaitanger ab (Einstieg auch ab Kaitanger möglich). Ab hier verläuft die Route parallel zur roten MTB-Route 609 (Tanzalm) und gemeinsam schlängeln sich die Strecken stetig ansteigend durch lichtes Waldgebiet bis zur Abzweigung Stalderhütte/Hochzeigerhaus. Die Route führt geradeaus zur an der Waldgrenze liegenden Kalbenalm weiter (Einkehrmöglichkeit). Von dort verläuft der Weg in Serpentinen ca. 1,5 km steil bergauf bis zum Speicherteich bei der Bergstation der Panoramabahn. Auf dem anschließenden flacheren Stück kann der Biker verschnaufen, ehe das Gipfelkreuz des Sechszeigers auf 2.392 m erreicht ist und eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Bergwelt für die Mühen lohnt.Retour gelangt man auf derselben Strecke.

Kaunertaler Gletscherstraße

Ausgangspunkt
Wenns Gemeindezentrum (1003m)
Endpunkt
Wenns Gemeindezentrum (1003m)
Streckenbeschreibung:
Ab dem Gemeindezentrum von Wenns führt uns diese Tour über den Piller Sattl (1.560 m) in Richtung Kauns im Kaunertal. Von dort über die Kaunertaler Landesstraße bis zur Mautstelle und dann über die Privatstraße bis zum Kaunertaler Gletscher auf 2.750 m.

Anschließend geht es vorerst über dieselbe Strecke bis nach Kauns und dann gerade weiter bis nach Prutz. Dort rechts auf die Bundesstraße abzweigend in Richtung Fließ. In Fließ starten wir den neuerlichen Anstieg zum Piller Sattel und lassen die Tour gemütlich hinunter nach Wenns ausklingen.

Dauer: 5-7 Stunden
zum Seitenanfang
Information

Webcams

Information

Wetter

Information

3 Lifte offen

Öffungszeiten

Jetzt geöffnet

Angebot suchen

Angebote finden