zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Touren und Routen

Touren und Routen im Pitztal

Entdecken Sie unsere abwechslungsreichen Touren und Routen

Hochzeiger Rodelbahn

Ausgangspunkt
Mittelstation Hochzeiger Bergbahnen (2020m)
Endpunkt
Weiler Kaitanger (1456m)
Keine Lust den Berg zu Fuß zu erklimmen? Dann ist die 6 km lange Rodelbahn am Hochzeiger genau die Richtige für Sie. Bequem mit der Gondelbahn der Hochzeiger Bergbahnen zur Mittelstation fahren und dann die Rodelabfahrt in vollen Zügen genießen. Auch Nachtschwärmer kommen hier zum vollen Genuss: einmal wöchentlich ist die 6 km lange Rodelbahn abends beleuchtet.

Die Hochzeiger Rodelbahn ist täglich von 09:00 bis 19:00 Uhr geöffnet! Nachtrodeln (bei ausreichend Schnee und geöffneter Rodelbahn) jeden Donnerstag zwischen 19:30 und 24:00 Uhr beleuchtet. Die Seilbahn ist als Aufstiegshilfe zwischen 19:30 und 21:00 Uhr in Betrieb.

Rodeln können bei der Talstation der Hochzeiger Bergbahnen und in den Sportgeschäften gegen geringe Gebühr ausgeliehen werden.

Naturrodelbahn Piller

Ausgangspunkt
Fischteich Piller (1412m)
Endpunkt
Fischteich Piller (1535m)
  • Rodelverleih: € 2,00
  • Beleuchtung: auf Anfrage bei Wilfried Hairer (Fischteich Piller)
  • E-Mail Adresse: willi.hairer@evomail.at

Naturrodelbahn Gogles Alm - Fischteich Piller

Ausgangspunkt
Fischteich Piller (1406m)
Endpunkt
Fischteich Piller (2014m)
Ideal für Winterwanderer für die der Abstieg etwas schneller erfolgen soll. Es kommen flache Teilstücke vor, bei denen die Rodel gezogen werden muss. Rodeln können beim Fischteich Piller oder bei der Gogles Alm geliehen werden. Die Rückgabe erfolgt beim Fischteich Piller. 

Gratis Rodelverleih bei der Gogles Alm 
 

Naturrodelbahn Gogles Alm

Ausgangspunkt
Parkplatz Naturparkhaus/Abzweigung Fließ (1505m)
Endpunkt
Parkplatz Naturparkhaus/Abzweigung Fließ (2016m)
Damit für jeden das richtige dabei ist, wird eine eine drei Meter breite Spur mittels Pistenraupe präpariert, welche sich sehr gut zum Rodeln eignet und auch den Abstieg mit den Schiern erleichtern soll. Damit man die Rodel nicht hochtragen muss, kann diese auf der Alm zu den Öffnungszeiten geliehen werden.
Kostenloser Rodelverleih 

Talschluss-Schleife

Ausgangspunkt
Weiler Mandarfen (1675m)
Endpunkt
Weiler Mandarfen (1674m)

Wie der Name schon sagt verläuft die Talschluß-Schleife von Mandarfen aus bis zum Ende des Tals nach Mittelberg. Nach dem Start verläuft die Strecke erst auf der Talloipe bis Mittelberg und dann über eine Schleife zurück Richtung Ausgangspunkt.

Rifflseeloipe

Ausgangspunkt
Bergstation Rifflseebahn (2274m)
Endpunkt
Bergstation Rifflseebahn (2275m)

Die Auffahrt erfolgt mit der Rifflseebahn (Bergund Talfahrt Ticket) bis zur Bergstation. Nach dem Einstieg in die Loipe gegenüber der Bergstation des „Hirschtal Schleppliftes“ verläuft die Strecke ca. 300 m etwas steiler bergab, bis man auf die eigentliche Loipe kommt. Ab dort ist es auf einer Klassischen- und einer Skatingspur möglich,
das überwältigende Panorama des Rifflsees zu genießen. Bitte vergessen Sie aber nicht, dass Sie sich auf einer Höhe von durchschnittlich 2.250 m befinden und dementsprechend auch schneller müde werden.
Zur Stärkung steht die „Sunna Alm“ und Rifflseehütte zur Verfügung.

Kitzgartenloipe

Ausgangspunkt
Weiler Boden (1275m)
Endpunkt
Weiler Boden (1276m)
Die Kitzgarten-Runde verläuft von Boden aus entlang der Talloipe durch die beeindruckende Kitzgartenschlucht. Wendepunkt ist in Wiese, bevor es über die gleiche Strecke zurück nach Boden geht.

Fischteichloipe

Ausgangspunkt
Fischteich Jerzens (Mountain Camp) (960m)
Endpunkt
Fischteich Jerzens (Mountain Camp) (960m)
Den Ausgangspunkt der Loipe erreichen Sie bequem mit dem Skibus. Die direkt neben der Pitztaler Landesstraße (L16) startende Skating Loipe führt anfangs neben der Pitze bis zur Auffahrt nach Kienberg. Über eine Brücke gelangt man auf die gegenüberliegende Seite der Pitze und auf mehreren Schleifen windet sich die Loipe zwischen den vielen Heustadeln. Zur Stärkung in gemütlicher Atmosphäre ladet das Restaurant Fischteich ein.

Bärenbadloipe

Ausgangspunkt
Naturparkhaus Kaunergrat am Gachenblick (1587m)
Endpunkt
Naturparkhaus Kaunergrat am Gachenblick (1583m)

Rundloipe für Skating durch die Region rund ums Naturparkhaus.

Langlaufzentrum Gletscher

Ausgangspunkt
Gletscherexpress, weiter zum 6er-Sessellift (2681m)
Endpunkt
Gletscherexpress (2680m)

Betrieb: Geöffnet im Herbst und Frühjahr. Im Winter wird die Höhenloipe auf Anfrage für Gruppen ab 20 Personen gespurt  

Höhentraining: Zwischen 2.690 m und 2.740 m können Sie über eine Höhendifferenz von 50 Metern ihre Ausdauer verbessern.

Infrastrukturelle Einrichtung: Räumlichkeiten zum Umziehen und zum Wachsen der Langlaufski sowie WC-Anlagen bei der Mittelbergjochbahn.

Streckenverlauf: Die Auffahrt erfolgt mit dem Gletscherexpress (es kann eine Fußgänger- bzw. Langläuferkarte gelöst werden) auf 2.840 m. Nach ca. 100 m kommt man zur Bergstation des 6er Sesselliftes, der Sie zum Start der Gletscherloipe bringt. Nach dem Einstieg hinter der Talstation der 8er Gondelbahn auf 2.690 m verläuft die Strecke in mehr oder weniger gleichmäßigen Anstiegen bis auf ihren Höchsten Punkt bei 2.740 m. Bequem kommt man mit dem Sessellift wieder zur Bergstation des Gletscherexpress.
 

zum Seitenanfang
Information

Webcams

Information

Wetter

Information

5 Lifte offen

Öffungszeiten

Jetzt geöffnet

Angebot suchen

Angebote finden