zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Touren und Routen

Touren und Routen im Pitztal

Entdecken Sie unsere abwechslungsreichen Touren und Routen

Wennerberg Alm - Leiner Alm 6019

Ausgangspunkt
Parkplatz Waldeck (1188m)
Endpunkt
Parkplatz Waldeck (1220m)
Startpunkt dieser Rundtour ist beim Parkplatz der Jausenstation Waldeck und verläuft über einen Forstweg bis zur Vorderen Wennerbergalm. Direkt bei der Alm vorbei führt die Tour weiter entlang des Forstweges bis zum Wegende, wo eine kurze Schiebestrecke (ca. 50 Meter) wartet. Anschließend weiter auf dem Forstweg und bei der Abzweigung links zur Leiner Alm. Retour gelangt man zuerst auf demselben Weg dann links abweigen Richtung Jerzens bzw. Krabichl. Bei einer großer Wegkreuzung angelangt, nach rechts wieder retour bis zum Ausgangspunkt.

Tschirgant Runde

Ausgangspunkt
Imst, Sportzentrum (782m)
Endpunkt
Imst, Sportzentrum (782m)
Streckenbeschreibung:
Vom Sportzentrum Imst starten wir in Richtung Nassereith durch das Gurgltal. Der Bundesstraße B189 folgend erreichen wir auf den höchsten Punkt der Tour - den Holzleitensattel.

Über eine schnelle Abfahrt gelangen wir nach Obsteig. Von dort entlang des Mieminger Plateaus bis hinunter nach Telfs. 

Retour zum Ausgangspunkt durch das Inntal über die Bundesstraße B171 - Großteils flach mit wenigen kurzen Steigungen.

Dauer: 2-3 Stunden

Lehnerjoch 682

Ausgangspunkt
Zaunhof (1321m)
Endpunkt
Ludwigsburger Hütte (ehem. Lehnerjochhütte) (1934m)
Streckenbeschreibung:
Von der Abzweigung der Pitztal Bike Route (Parkplätze vorhanden) geht es über Zaunhof größtenteils auf einem Forstweg in mehreren Kehren bis zur Ludwigsburger Hütte.
Der Biker wird mit einem wunderbaren Ausblick durch das gesamte Pitztal belohnt. Retour gelangt man über dieselbe Strecke.

Pitztal Bike Route 614

Ausgangspunkt
Mittelberg (1733m)
Endpunkt
Bahnhof Imst-Pitztal (719m)
Streckenbeschreibung:
Der Pitztal Bike Radweg zieht sich wie eine Lebensader für Mountainbiker durch das gesamte Tal. Alle Anschlusstouren sind ab dem Pitztal Bike Weg erreichbar und somit kann jede Tour vom gewünschten Ort im Pitztal aus auf einem Mountainbikeweg geplant werden.

Die 42 km sind trotz der Streckenführung im Talbereich nicht zu unterschätzen und mit geringen Steigungen gespickt. Die Pitztal Bike Route kann auch mit einigen technischen Passagen glänzen, welche aber durch dein Ausweichen auf die Landesstraße, kleinräumig umfahren werden können. Sollten Sie sich für die Strecke ab dem Bahnhof Imst/Pitztal bis Mittelberg entscheiden, können Sie mit 6 Stunden und einer stattlichen Höhendifferenz rechnen.

Bei weitem einfacher ist die Strecke ab Mittelberg bis zum Bahnhof Imst/Pitztal und mit ca. 4 Stunden angesetzt.
Sofern Sie die Tour lieber abkürzen, steht Ihnen der talweite Wanderbus natürlich auch als Radbus zur Verfügung.

Kalbenalm - Sechszeiger 6020

Ausgangspunkt
Parkplatz Liss/Hochzeiger Bergbahnen (1456m)
Endpunkt
Sechszeiger (2382m)
Die Tour startet beim Parkplatz der Hochzeiger Bergbahnen. Von dort geht es entlang des Fahrweges nach Kaitanger. Ab dem Forstweg werden die Höhenmeter gesammelt. Zuerst folgt man der Beschilderung MTB Weg 609 bis man zu einer Abzweigung Richtung Kalbenalm/Sechszeiger gelangt. Bei dieser Weggabelung nehmen Sie den linken Forstweg. Anfänglich etwas flach gelangt man nach ca. 3 km auf die romantisch an der Waldgrenze gelegene Kalbenalm, welche zu einer Rast und zu einer Stärkung einladet. Ab dort geht es nun 1,5 km recht steil bis zum Speicherteich an der Bergstation der Panoramabahn und anschließend flach weiter bis zum Gipfelkreuz des Sechszeigers auf 2.392 m. Retour gelangt man auf demselben Weg.
 

Venetalmweg 640

Ausgangspunkt
Wenns/Hotel Alpina Resort (1003m)
Endpunkt
Venetalm (1903m)
Streckenbeschreibung:
Start ab dem öffentlichen Parkplatz in Wenns, gegenüber dem Hotel Alpina Resort. Die ersten Meter folgt man der Pitztal Bike Route bis zur Abzweigung Richtung Ortsteil Farmie.

Weiter auf der asphaltierten Straße bis Larchach, von wo aus man auf einem Schotterweg bis kurz unter die Weideflächen der Venetalm gelangt. Ab dort auf einem recht ruppigen Untergrund bis zur Venetalm, wo man sich eine gemütliche Rast verdient hat.

Genießen Sie den wunderschönen Rundblick auf Jerzens und ins Inntal. Je nach Lust und Laune fährt man auf der gleichen Route retour nach Wenns. Oder man folgt dem beschilderten Weg Richtung Imsterberg und plant die Strecke als Tagestour über den Inntalradweg und die Pitztal Bike Route bis nach Wenns.

Tanzalm Weg 609

Ausgangspunkt
Jerzens/Kienbergbrücke (970m)
Endpunkt
Mittelstation Hochzeiger Bergbahnen (2011m)
Streckenbeschreibung:
Von der Abzweigung der Pitztal Bike Route (Parkplatz bei der Kienbergbrücke) führt die Strecke vorerst über einen Schotterweg bis ins Dorfzentrum von Jerzens. Anschließend auf einer asphaltierten Straße bis zur Abzweigung Breitwies. Dort Richtung Schwaig dem steilen Straßenverlauf bis nach Kaitanger folgen - dann geht der Spaß erst so richtig los.

Eine kehrenreiche, nicht sehr steile Schotterstraße führt vorbei an der Stalderhütte, dem Hochzeigerhaus bis zur Jerzner Alm und noch wenige Höhenmeter weiter bis zur Mittelstation der Hochzeiger Bergbahnen.

Es besteht auch die Möglichkeit die Gondelbahn als Beförderungsmittel zu benutzen und die MTB-Route von der Mittelstation als Downhillstrecke zu bewältigen. Bitte achten Sie aber auf die recht zahlreichen Fußgänger und auch auf die PKW`s, welche berechtigt sind die Strecke zu befahren.

Piller Runde

Ausgangspunkt
Wenns Gemeindezentrum (1003m)
Endpunkt
Wenns Gemeindezentrum (1004m)
Streckenbeschreibung:
Ab dem Gemeindezentrum von Wenns führt uns diese Tour über den Piller Sattel (1.560 m) in Richtung Fließ.

Von dort über die Landesstraße bis nach Landeck. Durch die Bezirkshauptstadt, auf der Landesstraße weiter nach Zams und an kleineren Dörfern vorbei bis nach Imst.

Ab Imst ist das Pitztal bereits wieder ausgeschildert und wir erreichen den Ausgangspunkt über die markante Pitztal Brücke sowie Arzl, dem ersten Ort im Pitztal.

Dauer: 2-3 Stunden

Hahntennjoch Runde

Ausgangspunkt
Imst, Sportzentrum (783m)
Endpunkt
Imst, Sportzentrum (782m)
Streckenbeschreibung:
Wir beginnen die Tour mit dem steilen und ca. 15 Kilometer langen Anstieg auf das Hahntennjoch (1894 m). Von dort geht es abwärts bis nach Elmen im Lechtal und dann Tal auswärts in Richtung Reutte bis nach Stanzach. Von Stanzach führt ein malerischer kleiner Alpenpass, durch das Namloser Tal bis nach Berwang. Bergab geht es weiter nach Bichlbach und über Lermoos und Biberwier auf die Fernpaß Straße (B179). Nach einem letzten kurzen Anstieg auf die Fernpass Höhe, passieren wir Nassereith und das Gurgltal und lassen die Tour gemütlich ausrollen.

Dauer: 3-4 Stunden

Kaunertaler Gletscherstraße

Ausgangspunkt
Wenns Gemeindezentrum (1003m)
Endpunkt
Wenns Gemeindezentrum (1003m)
Streckenbeschreibung:
Ab dem Gemeindezentrum von Wenns führt uns diese Tour über den Piller Sattl (1.560 m) in Richtung Kauns im Kaunertal. Von dort über die Kaunertaler Landesstraße bis zur Mautstelle und dann über die Privatstraße bis zum Kaunertaler Gletscher auf 2.750 m.

Anschließend geht es vorerst über dieselbe Strecke bis nach Kauns und dann gerade weiter bis nach Prutz. Dort rechts auf die Bundesstraße abzweigend in Richtung Fließ. In Fließ starten wir den neuerlichen Anstieg zum Piller Sattel und lassen die Tour gemütlich hinunter nach Wenns ausklingen.

Dauer: 5-7 Stunden
zum Seitenanfang
Information

Webcams

Information

Wetter

Information

Schneehöhen

Information

0 Lifte offen

Information

0 Pisten offen

Öffungszeiten

Jetzt geöffnet

Angebot suchen

Angebote finden