zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Touren und Routen

Touren und Routen im Pitztal

Entdecken Sie unsere abwechslungsreichen Touren und Routen

Almenwanderung am Venet

Ausgangspunkt
Parkplatz Piller Zentrum (1355m)
Endpunkt
Parkplatz Piller Zentrum (1361m)
Vom Ausgangspunkt Richtung Oberpiller wandernd führt der Weg vorbei am Fischteich Piller. Nach einem kleinen Stück auf der Rodelbahn gelangen Sie auf einen Wandersteig Richtung Gogles Alm. Bei der nächsten Abzweigung führt der Steig rechts weiter auf eine Forststraße. Über diese Straße erreichen Sie die Gogles Alm. Weiter, über den Venet-Rundwanderweg erreichen Sie die Galflun Alm. Von dort führt der Forstweg weiter zur Larcher Alm. Kurz vor der Larcher Alm zweigt rechts ein Wandersteig zum Piller ab. Dieser mündet wiederum in einen breiteren Weg und führt zurück zum Piller.

Walder Gipfelkreuz

Ausgangspunkt
Parkplatz Galtwiesen (1196m)
Endpunkt
Parkplatz Galtwiesen (1197m)
Vom Galtwiesen dem Forstweg bis zur Vorderen Wenner Almhütte (ca. 1 h) folgen. Weiter über den Bach zur Hinteren Wenner Almhütte (Vordere bis Hintere Wenner Almhütte ca. 1 h). Von dort führt ein schöner Wandersteig links zur Jägerhütte hinauf und weiter bis zum Walder Gipfelkreuz. Über denselben Weg zurück zum Ausgangspunkt.

 

Rundwanderung Fischteich - Gogles Alm - Glanderspitze – Pillerkreuz – Galflun Alm

Ausgangspunkt
Parkplatz Piller Zentrum (1355m)
Endpunkt
Parkplatz Piller Zentrum (1359m)
Vom Ausgangspunkt Richtung Oberpiller wandernd führt der Weg vorbei am Fischteich Piller. Nach einem kleinen Stück auf der Rodelbahn gelangen Sie auf einen Wandersteig Richtung Gogles Alm. Bei der nächsten Abzweigung führt der Steig rechts weiter auf eine Forststraße. Über diese Straße erreichen Sie die Gogles Alm. Auf dem schönen Aussichtsberg geht es von der Gogles Alm links weiter über den Wandersteig bis zur Glanderspitze (Kreuz), anschließend rechts den Grat entlang zum Pillerkreuz. Dann führt der Abstieg einige Meter zurück und links zur Galflun Alm und rechts weiter nach Piller. Dieser Wandersteig zweigt noch einmal rechts ab und mündet in einen Weg der direkt nach Piller führt.

Rundwanderung Landschaftsteich Piller - Aifner Alm – Kreuzjöchl – Kielebergalm

Ausgangspunkt
Landschaftsteich Piller (1358m)
Endpunkt
Landschaftsteich Piller (1361m)
Vom Ausgangspunkt führt der Weg links Richtung Lachwies. Vor dem Bauernhof Lachwies zweigen Sie auf einen mäßig steilen Fußweg zum Bärenbad ab. Von dort führt ein kurzes Stück entlang der Forststraße, rechts auf einen gut markierten Weg zur Aifner Alm. Von der Alm geht es links weiter Richtung Aifenspitze, am Schweinelieger links abbiegen und auf teils steilem Steig hinauf zum Kreuzjöchl. Hinunter durchs Wildkar führt der Weg zur Kielebergalm. Schließlich kehren Sie über die Forststraße zum Piller zurück.

Wanderung zur Aifner Alm und Aifenspitzen

Ausgangspunkt
Naturparkhaus am Gachenblick (1584m)
Endpunkt
Naturparkhaus am Gachenblick (1588m)
Vom Ausgangspunkt führt ein Forstweg links Richtung Harbeweiher. Der Forstweg mündet in einen Steig, dem Sie rechts folgen und vor dem Harbeweiher links abbiegen müssen. Dieser Weg führt hinauf zur Aifner Alm. Ab der 
Aifner Alm links auf einem guten, etwas steilen Steig zum Schweinelieger. Von dort rechts dem Grat entlang zur Aifenspitze folgen. Der Übergang zur Hohen Aifenspitze empfiehlt sich nur für trittsichere, geübte Bergwanderer. Retour auf derselben Strecke.

Krabichl - Leiner Alm - Sechszeiger - Kalbenalm - Krabichl

Ausgangspunkt
Krabichl/Leins (1214m)
Endpunkt
Krabichl/Leins (1214m)
Ausgangspunkt ist der Weiler Krabichl zwischen Leins und Wald. Rechts dem Forstweg bis zur nächsten Weggabelung folgen. Dort dem Forstweg Richtung Hilterbodenkapelle folgen. Dieser Forstweg mündet in einem Steig zur Leiner Alm hinauf.Knapp oberhalb der Leiner Alm zweigt der Steig links ab Richtung Leiner Kögele/Sechzeiger. Der Rückweg verläuft vom Sechszeiger hinunter zur Kalbenalm und von dieser weiter zur Leineralm. Von der Leineralm den Forstweg hinunter zum Ausganspunkt Krabichl folgen.
 

Venet Rundwanderweg

Ausgangspunkt
Plattenrain (1478m)
Endpunkt
Plattenrain (1468m)
Ausgangspunkt ist der Ort Plattenrain. Von dort geht’s in Richtung Venetalm (ca. 2 h). Weiter über den Bergrücken des Venets mit einem herrlichen Ausblick ins obere Inntal, Gurgltal, Pitztal sowie in das untere Inntal bis nach Telfs. Nach weiteren ca. 2 Stunden erreichen Sie den Venet von wo aus der Weg in Richtung Goglesalm abzweigt. 

Die drei Almen Goglesalm, Galflunalm und Larcheralm laden jeweils zu einer gemütlichen Rast ein. Auf der Galflun oder auf der Larcheralm kann man auch übernachten. 

Am nächsten Tag geht’s gemütlich weiter in Richtung Audershof (ca. 1 Stunde ab der Larcheralm) und nach weiteren 1 ½ Stunden erreichen Sie den Ausgangspunkt Plattenrainalm.

Kaunergrat-Runde 5-Tages-Tour

Ausgangspunkt
Scheibe (1389m)
Endpunkt
Scheibe (1879m)
1. Tag:
Aufstieg ab St. Leonhard (Scheibe) auf die Tiefentalalm (ca. 1 Stunde) und Übernachtung

 
2. Tag:
Tiefentalalm – Arzler Alm – Mittelberglesee – Kaunergrathütte

Nach der Arzler Alm wird der Steig etwas alpiner und hat teilweise etwas ausgesetzte Stellen. In manchen Passagen sind Seilversicherungen angebracht. Trittsicherheit ist Voraussetzung.
Ca. 7 Stunden Gehzeit
 
3 Tag
Kaunergrathütte – Madatschjoch – Verpeilhütte

Auf das Madatschjoch sind Leitern, Tritte und eine Seilversicherung angebracht. Der Abstieg zur Verpeilhütte ist problemlos.
Ca. 4 Stunden Gehzeit
 
4. Tag
Verpeilhütte – Gallruthalm – Wallfahrtsjöchl – Tiefentalalm oder Neubergalm

Über den teilweise versicherten und an manchen Stellen ausgesetzten Dr. Angerer Steig geht’s zur Gallruthalm. Trittsicherheit ist Voraussetzung.
 
5. Tag
Tiefentalalm oder Neubergalm Abstieg ins Tal und Rückreise

 
zum Seitenanfang
Information

Webcams

Information

Wetter

Information

35 - 213cm

Information

21 Lifte offen

Information

52 Pisten offen

Öffungszeiten

Jetzt geöffnet

Angebot suchen

Angebote finden