fbpx Touren & Routen in Tirol │Ferienregion Pitztal
zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Touren und Routen

Touren und Routen im Pitztal

Entdecken Sie unsere abwechslungsreichen Touren und Routen

Kitzgartenschlucht

Ausgangspunkt
Bushaltestelle Zaunhof Hairlach (1279m)
Endpunkt
Bushaltestelle Zaunhof Wiese (1180m)

Von der Bushaltestelle ausgehend wandern Sie talauswärts bis zur Brücke. Vor der Brücke folgen Sie rechts dem präparierten Winterwanderweg. Dieser führt entlang der Pitze und durch die wildromantische Kitzgartenschlucht bis zum Weiler Wiese. Der Rückweg erfolgt über denselben Weg, oder Sie benutzen bequem den Bus zum Ausgangspunkt zurück. Überbrücken Sie die Wartezeit auf dem Bus bei einem Kaffee im Hotel Gasthof Wiese.

Um die Breite (Winter)

Ausgangspunkt
Parkplatz Steige (855m)
Endpunkt
Parkplatz Steige (856m)
Vom Parkplatz Steige zum Bauernhof hoch und dann rechts in Richtung Sägewerk/Rodelbahn wandern. Bei der Weggabelung wandern Sie nicht in Richtung Imsterberg, sondern folgen dem Weg rechts abwärts. Dieser Weg führt Sie bis zum Hotel Erika und von dort wieder rechts  zum Ausgangspunkt zurück. Tipp: Vom Ausgangspunkt erreichen Sie in wenigen Minuten das Ortszentrum, wo das Restaurant Herz As und die Pizzeria die Post eine Einkehrmöglichkeit bieten.

Diemersteig (Winter)

Ausgangspunkt
Parkplatz Fußballplatz Arzl (864m)
Endpunkt
Parkplatz Fußballplatz Arzl (864m)
Vom Parkplatz Fußballplatz Arzl ca. 200 Meter der asphaltierten Straße bis zum Kinderspielplatz entlang wandern. Anschließend folgen Sie der Beschilderung Diemersteig und beim Bauernhof wandern Sie vorbei in Richtung Dorf. Dort bietet sich die Einkehrmöglichkeit beim Restaurant Herz As oder bei der Pizzeria Die Post. Die Wanderung führt vor dem Supermarkt MPreis links Richtung Wald, dann gleich nochmal links entlang der Straße Magnusweg zurück zum Ausgangspunkt.

Plangeroß Runde

Ausgangspunkt
Bushaltestelle Plangeroß (1618m)
Endpunkt
Bushaltestelle Plangeroß (1612m)
Vom Ausgangspunkt wandern Sie talauswärts dem Gehsteig der L16 bis zum Orts Ende entlang. Anschließend folgen Sie rechts dem präparierten Winterwanderweg bis nach Weißwald. Achtung: Sie müssen einmal die Landesstraße überqueren. Das Sport- & Vitalhotel Seppl bietet die erste Einkehrmöglichkeit entlang der Strecke. Queren Sie links vor dem Sport- & Vitalhotel Seppl die Brücke und wandern Sie wieder Richtung Plangeroß zurück. Nun kommen mehrere Brücken, die Sie zurück zum Ausgangspunkt bringen. Nehmen Sie die dritte und letzte Brücke nach Plangeroß. Anschließend queren Sie die L16 und wandern links zurück nach Plangeroß bis zum Hotel Sonnblick. Die letzten Meter bis zum Ausgangspunkt führen auf dem Gehsteig zurück. In Plangeroß lädt das Restaurant Bergwerk zum Verweilen ein.

Scheibe - Piösmes Runde

Ausgangspunkt
Bushaltestelle Piösmes Scheibe (1391m)
Endpunkt
Bushaltestelle Piösmes Scheibe (1392m)
Gestartet wird von der Bushaltestelle Piösmes Scheibe. Von dort wandern Sie talauswärts in Richtung Restaurant zur Einkehr. Anschließend queren Sie links die Brücke und folgen links taleinwärts den präparierten Winterwanderweg bis nach Piösmes und weiter nach Stillebach. Nach der Überquerung der Brücke in Stillebach bietet Ihnen das Restaurant Grünzeug im Biohotel Stillebach die Möglichkeit für einen Einkehrschwung. Gestärkt wandern Sie nun auf der anderen Seite der Pitze zurück nach Piösmes. Am Ende von Piösmes spazieren Sie über die Brücke und wandern das letzte Stück auf demselben Weg zurück zum Ausgangspunkt. In Scheibe bietet Ihnen das Restaurant zur Einkehr eine weitere Einkehrmöglichkeit.

Ostersteinrunde (klein) Winter

Ausgangspunkt
Parkplatz Fußballplatz Arzl (863m)
Endpunkt
Parkplatz Fußballplatz Arzl (863m)
Vom Ausgangspunkt ca. 200 m auf der asphaltierten Straße Richtung Kinderspielplatz wandern. Anschließend folgen Sie vor dem Spielplatz rechts dem Feld- bzw. Waldweg Richtung Osterstein. Die Wanderung führt durch die Siedlung und über den Diemersteig zurück zum Ausgangspunkt. Tipp: Wenn Sie am Diemersteig der Abzweigung Richtung Dorf folgen, gelangen Sie in wenigen Minuten zum Ortszentrum. Hier machen die Einkehrmöglichkeiten (Restaurant Herz As und Pizzeria die Post) Lust aufs kurze Verweilen.

Winterwanderweg Galtwiesen

Ausgangspunkt
Parkplatz Galtwiesenlift (1196m)
Endpunkt
Parkplatz Galtwiesenlift (1197m)
Sie starten beim Parkplatz Galtwiesen. Von dort führt ein Weg an der Jausenstation Waldeck vorbei bis zum Weiler Krabichl in Leins. Gehzeit: ca. 45 min (hin und retour). Am Rückweg lädt die Jausenstation zum gemütlichen Verweilen ein.

Wanderung zur Riffelseehütte

Ausgangspunkt
Bergstation Rifflseebahn (2291m)
Endpunkt
Bergstation Rifflseebahn (2307m)
Sie wandern von der Bergstation Rifflsee am Pistenrand entlang zu Bergstation Sunna Alm Bahn und weiter in Richtung Riffelseehütte, welche die erste Einkehrmöglichkeit bietet. Gestärkt wandern Sie über den selben Weg zurück zum Ausgangspunkt. Am Ausgangspunkt angekommen bietet die Sunna Alm die zweite und letzte Einkehrmöglichkeit, bevor es mit der Gondel wieder ins Tal geht. Für die Bergfahrt zum Ausgangspunkt ist ein gültiges Fußgängerticket oder ein Skipass notwendig.

Mandarfen - Pitztaler Schihütte

Ausgangspunkt
Bushaltestelle Mandarfen Rifflseebahn (1675m)
Endpunkt
Bushaltestelle Mandarfen Rifflseebahn (1674m)
Von der Bushaltestelle Mandarfen Rifflseebahn wandern Sie am Gebäude der Rifflseebergbahnen vorbei Richtung Brücke. Nach der Brücke links folgen Sie der Talloipe Richtung Mittelberg, danach wandern Sie  einen kurzen Abschnitt vom Pistenrand entlang Richtung Pitztaler Schihütte. Nach einem Einkehrschwung laufen Sie über denselben Weg zurück zum Ausgangspunkt.

Eggenstall - Enger Runde

Ausgangspunkt
Haltestelle St. Leonhard i. P. Gh Sonne/Liesele (1341m)
Endpunkt
Haltestelle St. Leonhard i. P. Gh Sonne/Liesele (1341m)
Ausgangspunkt ist die Bushaltestelle St. Leonhard i. P. Gh Sonne/Liesele in Eggenstall. Sie queren die Brücke und wandern talauswärts entlang des Winterwanderwegs bis nach Innerwald. Von dort folgen Sie dem Wegverlauf Richtung Außerwald, bevor Sie erneut eine Brücke queren. Nach der Überquerung wandern Sie rechts Richtung Hotel Alpenhof bevor es links mäßig steil in Richtung Bichl geht. Vorbei am teilweise zugefrorenen Bichlwasserfall folgen Sie dem Wegverlauf am Waldesrand zurück nach Eggenstall. Das Hotel Alpenhof lädt zum gemütlichen Verweilen ein.

 
zum Seitenanfang
Information

Webcams

Information

Wetter

Information

20 - 200cm

Information

15 Lifte offen

Information

40 Pisten offen

Öffungszeiten

Jetzt geöffnet

Angebot suchen

Angebote finden