zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Skigebiete im Pitztal in Tirol

Skigebiete im Pitztal in Tirol

Entdecken Sie den Pitztaler Gletscher, Skigebiet Rifflsee und das Skigebiet Hochzeiger!

Vielseitig, kraftvoll, aktiv und berührend ist das knapp 40 Kilometer lange Tiroler Pitztal im Winter. Die besondere geografische Lage der drei Skigebiete Hochzeiger, Rifflsee und Pitztaler Gletscher garantiert Ihnen im Winterurlaub nicht nur überdurchschnittlich viele Sonnenstunden, sondern bietet auch Schneesicherheit zwischen September und Mai.

Pitztaler Gletscher: Skifahren auf autobahnbreiten Pisten und Genießen im höchsten Café Österreichs

Mit Pisten für alle Könnerstufen gilt der Pitztaler Gletscher als eines der schneesichersten und gleichzeitig anspruchsvollsten Gletscherskigebiete. Schon im September beginnt der Skibetrieb. Österreichs höchste Seilbahn – die Wildspitzbahn – befördert die Winter-Gäste ins ewige Eis. Hier gelangen Sie von der Talstation auf 2.840 Metern Höhe auf den 3.440 Meter hohen Hinteren Brunnenkogel. Hier steht das berühmte „Café 3.440“ - Österreichs höchstes Café mit eigener Kuchenkreation, freischwebender Terrasse und Panoramaglasfront mit Aussicht auf über 50 Dreitausender.

Sind Sie leidenschaftlicher Tourengeher? Am Pitztaler Gletscher finden Sie einen perfekten Ausgangspunkt für Skitouren u.a. auf den höchsten Berg Nordtirols - die 3.774 Meter hohe Wildspitze. Auf Powder-Junkies warten rund um den Pitztaler Gletscher 41 Kilometer Offpiste-Varianten und Tiefschneehänge.

Freeride-Tipp: Mit den einheimischen Guides der Bergführervereinigung Pitztal lassen sich die besten Touren vorbei an spektakulären Gletscherbrüchen und zu den schönsten Gipfel erleben.

Das mit dem Pitztaler Gletscher verbundene Skigebiet Rifflsee am Talende bietet Funcarvern und Genuss-Skifahrern zusätzliche Pisten und Hütten im Winterurlaub im Pitztal.

„Spielplatz Schnee“ im Skigebiet Hochzeiger im Pitztal

Verführerische Pisten, pulvrige Tiefschneehänge sowie eine 6 km lange Rodelbahn und charmante Hütten lassen Winterherzen höher schlagen. Aufgrund der Höhenlage 1.450 bis 2.450m und der neuen Beschneiungsanlage ist ungetrübter Ski- und Snowboardspaß bis ins späte Frühjahr garantiert.

Die Vorzüge seines familienfreundlichen Angebots packt das Skigebiet Hochzeiger in das Programm „Spielplatz Schnee – Pitzi’s Schneeabenteuer“. Ganz ohne Druck und mit viel Abwechslung bei Erlebnissen abseits der Pisten fällt das Skifahren lernen hier besonders leicht.  Zusammen mit den beiden Hochzeiger-Maskottchen Pitzi und Gratsch heißt es für die Kinder dann Spiel und Spaß bei Schneeballschlachten, Schneemann & Iglu bauen, beim Nachtrodeln oder Schneeschuhwandern durch den Zirbenpark uvm.

Erlebnis-Tipp: Die Pistenbully-Fahrten, bei denen Sie dreimal die Woche Gelegenheit haben, das Präparieren live mitzuerleben und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Pitztal Skipass und Familienermäßigungen

Die Pitz Regio Card gilt für alle drei Skigebiete und garantiert einen abwechslungreichen Winterurlaub im gesamten Pitztal. Besonders attraktiv für junge Familien: Kinder unter 10 Jahren fahren in Begleitung eines Elternteils bei allen Bergbahnen im Pitztal kostenlos.

zum Seitenanfang