zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Pisten

Skipisten im Pitztal

Nicht nur der Pistenplan zeigt‘s! Die Skigebiete im Pitztal sind perfekt für Könner, Kenner und Anfänger

Ein Skiurlaub in Tirol: Abwechslung hinsichtlich der Pisten, Familienfreundlichkeit und Schneesicherheit sind die wichtigsten Vorteile beim Ski- und Snowboardfahren im Pitztal. Der Pitztaler Gletscher bietet Ihnen Schneesicherheit von Mitte September bis Mitte Mai. Aber auch im Skigebiet Hochzeiger geht die Ski- und Snowboardsaison durch die Höhenlage früh los und endet spät. Beste Voraussetzungen für Ihren Skiurlaub in Tirol!

Auf dem Pitztal Pistenplan finden Sie alle leichten, mittelschweren und schweren Abfahrten auf breiten Gletscherpisten oder auf bestens präparierten Pisten bis ins Tal. Außerdem erwarten Sie einsame Pulverschneehänge oder griffige Firnschneeabfahrten – vielseitiger Skigenuss ist auf einen der schönsten Skipisten in Tirol garantiert! Hinzu kommen modernste Liftanlagen, die sogar noch die Bergfahrt zum Genuss machen.

Sitebuilder: 
Skifahrer im Pitztal am Gletscher
Skifahrer am Pitztaler Gletscher

Weltmeister & Olympiasieger im Pitztal

Auch sind die Skigebiete im Pitztal äußerst beliebte Trainingsorte vieler Spitzensportler.

Snowparks & Freeriden im Pitztal

Und natürlich kommen Freunde einer gepflegten Parksession sowie Freeride Fans nicht zu kurz!

Neben dem Pitztaler Gletscher und dem Skigebiet Hochzeiger eignet sich auch der Rifflsee perfekt zum Freeriden.

Die Skigebiete im Pitztal bieten Ihnen:

  • Schneesicherheit: 90% der Pisten über 2.000 m Höhe
  • Moderne Anlagen: Komfortable Lifte und Seilbahnen bis auf 3.440 m
  • Höhenlage: von 700 m bis 3.774 m mit der Wildspitze, dem Dach Tirols
  • Familie: übersichtliche Familienskigebiete mit kompetenten Kinderskischulen und dem Bambini-Freipass
  • Abenteuer: Steile Flanken und hohe Dreitausender-Gipfel für Freerider und Skitourengeher
  • Natur für einen Abstecher abseits der Pisten: Atemberaubende Ausblicke im Naturpark Kaunergrat-Pitztal
Familie beim Skifahren im Pitztal am Hochzeiger
Familie beim Skifahren im Pitztal

Haben Sie noch Fragen zu Ihrem Skiurlaub im Pitztal? Unser Team freut sich auf Ihren Anruf!

Tel: +43 (0) 5414 86999  

Regionen:
Ganzes Pitztal
Hochzeiger
Gletscher
Rifflsee
Region: Hochzeiger

Pisten Hochzeiger

Sonnenverwöhnte Pisten im Pitztal für die ganze Familie

Im Hochzeiger Skigebiet in Jerzens erfüllen 40 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden kleine und große Skifahrerwünsche. Die südwestliche Ausrichtung des Skigebietes ermöglicht Pistenspaß auf sonnenverwöhnten Abfahrten und das sogar im Januar bis 16:00 Uhr.

Trotzdem ist absolute Schneesicherheit garantiert: Mehr als 90% der Abfahrten am Hochzeiger befinden sind auf über 2.000 Meter. Aufgrund der Höhenlage bis 2.450m und einer flächendeckenden Beschneiungsanlage ist schneesicheres Skivergnügen auf den Pisten im Pitztaler Skigebiet Hochzeiger von Anfang Dezember bis Ende April gesichert.

Tagesaktuelle Informationen aus dem Hochzeiger Skigebiet


0 OFFEN

WEBCAMS

Schneehöhen
Sitebuilder: 
Pisten Hochzeiger Skigebiet
Abwechslungsreiches Pistenangebot im Hochzeiger Skigebiet.

Abwechslungsreiches Pistenangebot

10 Kilometer blaue, 22 Kilometer rote und acht Kilometer schwarze Abfahrten sorgen im sportlichen Familienskigebiet für Abwechslung bei Anfängern, Wiedereinsteigern und Fortgeschrittenen. "Carpe diem.“ heißt es zwischendurch bei den Relax Points im Skigebiet. Diese sind im Hochzeiger Pistenplan zwar nicht markiert, aber leicht zu finden. Hier können Sie entspannt Platz nehmen und windgeschützt die Pitztaler Bergwelt genießen.

Unser Geheimtipp für den Adrenalinkick: Die schwarze Zirbenfall-Abfahrt sollte beim Skifahren im Pitztal auf keinen Fall ausgelassen werden. Hier sind 100 % Mut bei 80% Gefälle von den Skifahrern gefragt. Die schwarze Piste befindet sich auf dem Hochzeiger Pistenplan auf dem linken Bereich, verläuft parallel zur Zirbenbahn und bietet Wintersportlern eine fulminante Aussicht auf einer Länge von 2 km und einem Gefälle von bis zu 80%. Das Hochzeiger Skigebiet ist auch mit dem Pistengütesiegel vom Land Tirol ausgezeichnet.

 

Skifahren am Hochzeiger  1.450 m - 2.450 m

Pisten

  • 40 km Pisten
  • 12 km BLAU -  (leicht)
  • 22 km ROT -  (mittel)
  • 8 km SCHWARZ -  (schwer)
  • 7 km Varianten/Skirouten
  • ausgezeichnet mit dem Pistengütesiegel vom Land Tirol

Liftanlagen

  • eine 8er Gondelbahn
  • zwei 6er Sesselbahnen mit Sitzheizung und Wetterschutzhaube
  • eine 4er Sesselbahn
  • ein Doppelsessellift
  • ein Schlepplift
  • drei Übungslift

Infrastruktur Hochzeiger Skigebiet

Pisten Hochzeiger Pitztal
Pisten Hochzeiger Pitztal
Pisten Hochzeiger Pitztal
Pisten Hochzeiger Pitztal
Zirbenabfahrt im Hochzeiger Skigebiet Pitztal
Zirbenabfahrt im Hochzeiger Skigebiet Pitztal
Relaxpoints im Hochzeiger Skigebiet
Relaxpoints im Hochzeiger Skigebiet

Skifahren im Heimatskigebiet von Marlies und Benni Raich

Mit etwas Glück trifft man auf den Pisten im Pitztal auch auf die Skistars Marlies und Benni Raich. Das Hochzeiger Skigebiet ist das Heimatskigebiet der beiden. Die schwarze Piste Nr. 3 im Hochzeiger Pistenplan trägt seinen Namen, genauso wie mehrere Gondeln der Hochzeigerbahn. Tipp: Besuchen Sie die Ausstellung "Parallelslalom Marlies & Benni Raich" noch bis Mitte Oktober 2017 im Zeigerrestaurant.

Für große und kleine Pistenflitzer gibt es auch ein besonders informatives Angebot: Den "Pistenregeln-Weg". Pitzi und seine Freunde erklären auf kindgerechte Art die FIS-Verhaltensregeln auf den Pisten im Pitztal.

Hochzeiger Pistenplan als PDF zum Download / Hochzeiger Pistenplan als JPG zum Download

Pistenplan Hochzeiger Skigebiet
Winterpanorama Hochzeiger Skigebiet in Jerzens im Pitztal
Region: Gletscher

Herrliche Naturschneepisten am Dach Tirols

Naturschneepisten vom Feinsten am Pitztaler Gletscher

Auf Tirols höchstem Gletscher startet die Skisaison bereits Mitte September - dank der Höhenlage können wir bis Anfang Mai bestens präparierte Naturschneepisten anbieten.
Auf einer Pistenfläche von insgesamt 120 Hektar verteilen sich 40 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden.

Schnee-Management

Um auch trotz der Höhenlage auf Nummer sicher zu gehen perfektionieren wir Jahr für Jahr unser Schneemanagement. Neben der klassichen Beschneiung garantieren Schneedepots mit dem Schnee vom letzten Winter den zeitgerechten Start in die neue Skisaison.
Der IDE-Snowmaker kommt aus Israel und kann ohne chemische Zusätze, auf physikalischen Gesetzen beruhend, Schnee erzeugen. Unabhängig von Außentemperatur, Luftfeuchtigkeit und Windgeschwindigkeit kann durch ein Vakuumprinzip 950 Kubikmeter Schnee in 24 Stunden erzeugt werden. Nachhaltig soll der „Snowmaker“ den Skitourismus auf dem Pitztaler Gletscher sichern, einen frühen Saisonstart im Herbst garantieren, eine Pufferschicht für das Gletschereis bilden und somit den Gletscherschwund reduzieren.

Sitebuilder: 

Skifahren am Pitztaler Gletscher  1.740 m - 3.440 m

Pisten

  • 22,2 km Piste - 120 Hektar Pistenfläche
  • 3,8 km BLAU -  (leicht)
  • 16,2 km ROT -  (mittel)
  • 2,2 km SCHWARZ -  (schwer)
  • 32 km Varianten
  • 7 km Höhenloipen (zwischen 2.690 m und 2.740 m)

Liftanlagen am Pitztaler Gletscher

  • eine Schrägstollenbahn
  • zwei 8er Gondelbahn
  • einen 6er Sessellift
  • einen Schlepplift
  • einen Übungslift
  • einen Zauberteppich im Kinderland (Förderband)
     
  • Es erwartet Sie 120 ha Pistenfläche.

Infrastruktur Pitztaler Gletscher

Naturschneepiste am Pitztaler Gletscher
Naturschneepiste am Pitztaler Gletscher
Im Liegestuhl die Sonne genießen am Pitztaler Gletscher
Im Liegestuhl die Sonne genießen am Pitztaler Gletscher
Auf die Piste fertig los - Pitztaler Gletscher
Auf die Piste fertig los - Pitztaler Gletscher
Blick von oben auf die Bergstation der Wildspitzbahn mit Wildspitzblick
Blick von oben auf die Bergstation der Wildspitzbahn mit Wildspitzblick
Region: Rifflsee

Skispass pur von 1.680 Meter bis 2.900 Meter

Pistenspass im Skigebiet Rifflsee

Direkt von Mandarfen bringt Sie die Gondelbahn auf über 2.000 Meter ins Skigebiet Rifflsee. Schon während der Auffahrt genießen Sie einen herrlichen Paoramablick ins Pitztal und auf die umliegenden Bergriesen.
Durch die Höhenlage können wir Ihnen auch am Rifflsee eine 100% Schneegarantie geben.   

Sitebuilder: 

Skifahren im Skigebiet Rifflsee 1.680 m - 2.880 m

  • 18,4 km Piste davon
  • 9,5 km BLAU -  (leicht)
  • 4,5 km ROT -  (mittel)
  • 4,4 km SCHWARZ -  (schwer)
  • 3 km Ski-Routen
  • 9 km Varianten
  • 5 km Höhenloipen (auf ca. 2.200 m)

 

Liftanlagen im Skigebiet Rifflsee

  • eine 6er Gondelbahn
  • einen 6er Sessellift
  • zwei 4er Sessellifte
  • zwei Übungslifte

Infrstruktur am Rifflsee

Freeriden am Pitztaler Gletscher
Freeriden am Pitztaler Gletscher
Langlaufen am Rifflsee
Langlaufen am Rifflsee
Coffee-Break at the Restaurant Sunna Alm Rifflsee
Coffee-Break at the Restaurant Sunna Alm Rifflsee
Sonnenterrasse und Liegestuhl am Rifflsee
Sonnenterrasse und Liegestuhl am Rifflsee
Pistenplan Pitztaler Gletscher
Pistenplan Pitztaler Gletscher
zum Seitenanfang