zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Wandergebiete

Das Wandergebiet Pitztal in Tirol

Über 380 km abwechslungsreiche Wanderwege erwarten Sie

Es ist schon etwas ganz besonderes – das Tiroler Pitztal, das sich zwischen Ötztal und Kaunertal versteckt: Zu Füßen des höchsten Tiroler Gletschers (3.440 m) finden Sie hochalpine Herausforderungen und genießen eine Welt wie aus dem Bilderbuch. Mit dörflichen Strukturen, familiärer Atmosphäre und unverfälschter Herzlichkeit. Wer ins Pitztal kommt, lässt den Alltag schnell hinter sich. Von Imst führt die Straße gut 40 Kilometer hinauf, rechts und links steil aufragende Felsen und immer wieder gigantische Wasserfälle. Hier, wo die Natur den Ton angibt, fällt Ihnen das Abschalten leicht.

Gipfelstürmer brechen zur Wildspitze (3.774 m) auf, dem höchsten Berg Nordtirols. Genießer kehren im Café 3.440 ein und lassen auf der Dachterrasse den Anblick mächtiger Dreitausender auf sich wirken. Umrunden den Rifflsee als höchsten Bergsee Tirols (2.232 m), zu dem sie mit der gleichnamigen Bahn hinaufschweben. Streifen durchs Hochzeigergebiet mit seinem unvergesslichen Panorama. Oder nehmen an geführten Almwanderungen teil und singen im Zweifel oben mit dem Hüttenwirt zusammen noch ein Liedchen. Jeder, wie er mag, ist das Motto der Pitztaler und der optimale Leitfaden für Ihren Urlaub.

Nehmen Sie an geführten Touren im Wandergebiet Pitztal teil
Der Tourismusverband Pitztal organisiert Touren, die für Inhaber des Pitztaler Freizeitpasses gratis sind. Darüber hinaus sind Touren bei den Pitztaler Outdoor Spezialisten buchbar.

Sammeln Sie Punkte für Ihr Wanderabzeichen
Für jeden erreichten Gipfel, Berghütte u.v.m. erhalten Sie Punkte, die Sie in Ihren Wanderpass eintragen können. Diesen können Sie in jedem Infobüro des Tourismusverbands Pitztal entwerten und erhalten dafür eines unserer Wanderabzeichen: Bronze, Silber, Gold oder Gold mit Kristall. Das Bergsteiger- und Hüttenheft (Wanderpass) für das Wanderabzeichen erhalten Sie ebenfalls in allen Infobüros im Tal.

zum Seitenanfang