zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

ZirbenPark Erlebnisweg Stationen

ZirbenPark Hochzeiger

Der ZirbenPark Rundwanderweg und seine Stationen

Begeben Sie sich im ZirbenPark am Hochzeiger auf eine besondere Rundwanderung: Der circa ein Kilometer lange ZirbenPark-Erlebnisweg startet bei der Hochzeiger Mittelstation, verläuft in Richtung Zollberg und führt durch den Zirbenwald wieder retour zur Hochzeiger Mittelstation - Zeigerrestaurant.

Im ZirbenPark gibt es bei den unterschiedlichen Stationen viel Interessantes über die Zirbe zu erfahren. Der Spaßfaktor kommt dabei nicht zu kurz und die Möglichkeiten im ZirbenPark sind vielfältig. 

Sitebuilder: 
ZirbenPark Hochzeiger Erlebnisweg
Interessantes über die Zirbe bei den zwölf Stationen im ZirbenPark Hochzeiger erfahren.

Mit Pitzi & Gratsch auf Entdeckungstour im ZirbenPark

Auf dem ZirbenPark Erlebnisweg bei der Hochzeiger Mittelstation lernen die kleinen und großen Besucher auch die beiden Freunde Pitzi und Gratsch kennen, die im ZirbenPark Hochzeiger wohnen. Der kleine Steinbock Pitzi ist das Maskottchen des Pitztals. Gemeinsam mit seinem Freund Gratsch erlebt er spannende Abenteuer. „Gratsch“ ist die Mundartbezeichnung für den „Tannenhäher“. Die beiden haben auch eine gemeinsame Leidenschaft. Sie sammeln und essen am liebsten Zirbelnüsse. Während der Zirbengratsch sorgfältig und unermüdlich dafür sorgt, dass die Zirbelnüsse ihren Weg in den Waldboden finden, damit sie keimen und später zu einer Zirbe heranwachsen können, ist Pitzi hin und her gerissen - schließlich schmecken die Zirbelnüsse so wunderbar.

Die beiden Maskottchen Pitzi & Gratsch.
Gemeinsam mit Pitzi & Gratsch geht es auf eine spannende Entdeckungstour im ZirbenPark.

Der Spaßfaktor kommt im ZirbenPark nicht zu kurz

Kinder können im Hochbeet Zirbelnüsse pflanzen, ins frische Heu hüpfen, balancieren & klettern, den Kleintierstreichelzoo besuchen oder Späne für ein Zirbenkissen hobeln. Das Highlight im Zirben Park ist der ZirbenZapfen-Erlebnisturm. Der 12 Meter hohe Turm ist einem Zirbenzapfen nachempfunden und verfügt über eine Aussichtsplattform und eine 16 Meter lange Röhrenrutsche. Wer im ZirbenPark wachsam ist und sich die Hinweise auf den Tafeln gut merkt, kann am Quiz teilnehmen und tolle Pitzi & Gratsch Überraschungspakete gewinnen. Nach ungefähr einer Stunde Gehzeit ist die Rundwanderung zu Ende und die Besucher sind wieder bei der Bergstation der Hochzeiger Gondelbahn, dem Start- und Endpunkt des Zirben Parks, angelangt. Direkt bei der Bergstation lädt das Zeigerrestaurant mit Zirbenspezialitäten, regionalen Produkten und vielem mehr zum Einkehren und Verweilen ein.

Neuigkeiten und Highlights ab Sommer 2017:

  • NEU: ZirbenWasser. Bauen und Stauen im neuen ZirbenPark Highlight: Im neuen Wasserspielplatz an der Mittelstation warten Bachläufe, Holzrinnen, ein Flachwasserbiotop mit begehbarem Zirbenzapfen, ein Sandspiel und vieles mehr auf die großen und kleinen ZirbenPark Gäste. Ein Besuch im ZirbenPark wird damit noch kurzweiliger für Familien.
     
  • NEU: Geführte ZirbenPark-Touren. Alle Details rund um die Zirbe bei den ZirbenPark-Führungen.
     
  • NEU: ZirbenCarts. Spaß und Action sind auch mit den neuen ZirbenCarts garantiert. 
ZirbenPark Hochzeiger ZirbenHütte mit Rutsche
ZirbenPark Hochzeiger ZirbenHütte mit Rutsche
Ins Heu hüpfen im ZirbenPark
Ins Heu hüpfen im ZirbenPark
ZirbenPark Hochzeiger
ZirbenPark Hochzeiger
Kletterspaß im ZirbenPark Hochzeiger
Kletterspaß im ZirbenPark Hochzeiger
ZirbenPark Hochzeiger Pistenbully aus Holz
ZirbenPark Hochzeiger Pistenbully aus Holz
Balancieren im ZirbenPark Hochzeiger
Balancieren im ZirbenPark Hochzeiger
ZirbenPark Wanderung am Hochzeiger
ZirbenPark Wanderung am Hochzeiger
Entspannung im ZirbenPark am Hochzeiger
Entspannung im ZirbenPark am Hochzeiger

Ein Besuch im ZirbenPark am Hochzeiger verzaubert alle Sinne.

zum Seitenanfang