zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Winterurlaub im Pitztal in Tirol

Winterurlaub im Pitztal in Tirol

Wir haben den Schnee, den Sie suchen!

Skifahren, Freeriden, Langlaufen, Eisklettern und vieles mehr am Dach Tirols

Im Tiroler Pitztal, das zwischen Ötztal und Kaunertal im Tiroler Oberland liegt, ist Schneesicherheit garantiert. Hier auf dem Dach Tirols, das mit seinem Pitztaler Gletscher das höchste Skigebiet Österreichs (3440 m) zu bieten hat und wo die Dörfer bis 1700 Meter hoch liegen, finden Winterurlauber hochalpine Herausforderungen und genießen tief verschneite Landschaften bis ins Tal hinein. Mit dem Gletscher verbunden ist das Skigebiet Rifflsee mit seinen anspruchsvolleren Abfahrten.
Das Skigebiet Hochzeiger liegt ein paar Kilometer weiter talauswärts in der Gemeinde Jerzens und punktet vor allem als Familien-Skigebiet mit zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten direkt am Pistenrand.

Für Tourengeher ist die Wildspitze (3774 m), der höchste Berg Nordtirols ein absolutes Muss. Langläufer im Pitztal absolvieren ihr gesundes Höhentraining und können sich auch in der Talsohle immer auf bestens präparierte Loipen freuen. Winter- und Schneeschuhwanderer können hier stundenlang wandern, ohne einer Menschenseele zu begegnen, während Eiskletterer aus aller Welt die vereisten Wasserfälle des Pitztals erklimmen.

Das Pitztal steht für sportlichen Winterurlaub in Österreich abseits der Massen!

Wintersport- und Freizeitmöglichkeiten im Pitztal

  • Sportlicher Skiurlaub in 3 Skigebiete, 49 Pisten und über 80 Pistenkilometer in hochalpinen, schneesicheren Höhenlagen
     
  • Atemberaubende Skitouren u.a. auf das Dach Tirols (für viele das Highlight: die Wildspitze, der mit 3774 Metern zweithöchste Berg Österreichs)
     
  • 70 Loipenkilometer: Langläufer im Pitztal absolvieren hier ihr gesundes Höhentraining und können sich immer auf bestens präparierte Loipen freuen - auch auf der 21 Kilometer langen Talloipe.
     
  • 45 Eisklettergebiete: Im Pitztal findet jährlich das Event "Eis Total" statt - Anfänger, wie Profis kommen hier zusammen, um die schönsten Kletterstellen entlang der Pitztaler Wasserfälle und um die Gletscherhöhlen zu erkunden
     
  • 85 km teilweise geräumte Winterwanderwege
     
  • 7 Rodelbahnen; Nachtrodeln inkl.
     
  • Schneeschuhwanderungen: Ein wahres Winterwanderparadies ist der Naturpark Kaunergrat. Die Naturguides zeigen Ihnen die schönsten Wege durch die verschneite Winterlandschaft des Pitztals.
     
  • Eislaufen und Eisstockschießen
     
  • Pferdeschlittenfahrten durch tief verschneite Dörfer
     
  • Pistenbully-Fahrten im Skigebiet Hochzeiger begeistern jeden WInterurlauber im Pitztal.
zum Seitenanfang