zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Spazierwege

Spazierwege in Tirol

Erholung bei gemütlichen Spaziergängen im Pitztal

Unter Spazierwegen im Pitztal versteht man kurze und wenig anstrengende Strecken. Einige unserer Spazierwege sind auch für Kinderwagen geeignet. Spazierwege genießen besonders bei älteren Personen und bei Familien mit Kleinkindern an Beliebtheit. Aber auch Romantiker treten gerne Ihre Füße nach einem genussvollen Abendessen aus.

Das Pitztal bietet nicht nur Spazierwege im Tal, sondern auch leichte Strecken auf höherem Boden, welche bequem mit dem Lift erreicht werden können. Wie zum Beispiel die Hochzeiger Bergbahnen mit dem ZirbenPark Rundwanderweg, die Rifflsee Bergbahnen mit dem Rifflseerundwanderweg und der Pitztaler Gletscher mit dem Weg zur Kapelle des weißen Lichts.

Regionen:
Ganzes Pitztal
Hochzeiger
Gletscher
Rifflsee

Spazierwege im Pitztal

Was könnte es schöneres geben als mit Ihren Liebsten eine kleine Strecke in einer wunderschönen Region zu machen?

Die Spazierwege im Pitztal sind besonders bei Familien mit Kleinkinder und älteren Personen beliebt. Der Großteil unserer Wege sind Kinderwagen-, einige sogar Rollstuhlfreundlich.

Unsere Top Spazierwege in den Orten …

Arzl: Diemersteig, Ostersteinrunde klein
Wenns: Rundwanderweg Klausboden, Piller Moorweg
Jerzens: ZirbenPark Rundwanderweg, Dorfwanderung durch die Wiesen/Prozessionsweg
St. Leonhard: Gletscherstube, Rifflseerundwanderweg

Sitebuilder 
ZirbenPark Erlebnisweg
ZirbenPark Erlebnisweg
Blick ins Pillermoor im Naturpark Kaunergrat
Blick ins Pillermoor im Naturpark Kaunergrat
Kapelle des weißen Lichts
Kapelle des weißen Lichts
Rifflseerundwanderung für die ganze Familie
Rifflseerundwanderung für die ganze Familie

Alte Straße nach Wenns

Ausgangspunkt
Haltestelle Abzweigung Timls (927m)
Endpunkt
Wenns Pitztalerhof (999m)
Ausgangspunkt ist die Abzweigung/Bushaltestelle Timls auf der Pitztaler Landesstraße. Dorthin gelangen Sie am besten mit dem Regiobus Pitztal, oder zu Fuß vom Ortszentrum Arzl ca. 1,5 km entlang der 
Pitztaler Landesstraße. Bei der Abzweigung wandert man bis zur ersten Straßenkehre nach oben Richtung Timls und zweigt dann auf die „Alte Straße“ (Forstweg) Richtung Wenns ab. Immer oberhalb der Landesstraße wandert man weiter bis ins Ortszentrum von Wenns. Von dort können Sie gemütlich mit dem Regiobus Pitztal wieder zurück zum Ausgangspunkt fahren, bzw. auf derselben Strecke zurückwandern.
Gehzeit von der Abzweigung Timls bis nach Wenns: ca. 1:20 Std.

Wassertalweg

Ausgangspunkt
Parkplatz Kaitanger (1433m)
Endpunkt
Parkplatz Kaitanger (1436m)
Direkt unterhalb des Rodelweges, führt ein schöner Wanderweg mit einer Länge von 2 km Richtung Leiner Alm. Möchten Sie nicht den gleichen Weg zurück gehen, so können Sie bei der Weggabelung in linker Richtung nach Jerzens-Dorf über Gischlewies, Falsterwies gehen (ca. 1 Std), oder in rechter Richtung zur Leiner Alm (ca. 2 Std.).

Gemeindeamt St. Leonhard – Talwanderweg nach Wenns

Ausgangspunkt
Haltestelle St. Leonhard (1353m)
Endpunkt
Haltestelle Wenns Gemeindezentrum (1000m)
Start dieser durchgehend als Talwanderweg beschilderten Wanderung ist die Haltestelle Gemeindeamt St. Leonhard. Von dort geht es meist neben dem Wildbache Pitze, welcher Namensgeber des Pitztals ist, bis zum Ortsteil Schön. Hier ist eine von zwei Straßenquerungen der Pitztaler Landesstraße. Knapp vor dem Ort Wenns führt die Wanderung auf einem Gehsteig parallel zur Pitztaler Landesstraße bis zum Dorfzentrum und endet bei der Bushaltestelle Wenns Gemeindezentrum. Die letzte Abfahrtszeit des öffentlichen Linienbusses von Wenns Gemeindezentrum zum Ausgangspunkt der Wanderung (St. Leonhard Gemeindeamt) ist um 18:40 Uhr (Montag bis Sonntag sowie Feiertag).

Rundwanderung Alois Gabl Weg

Ausgangspunkt
Wiese (1181m)
Endpunkt
Wiese (1181m)
Vom Ausgangspunkt durch die schön gelegene Kitzgartenschlucht nach Zaunhof. Bei der Brücke angekommen folgen Sie dem Wirtschaftsweg entlang der Pitze bis nach Pfurmühl. Von dort nach Zaunhof zur Kirche. Oberhalb der Kirche führt ein schön gelegener Waldweg zurück nach Schußlehn und weiter zum Ausgangspunkt nach Wiese. 

Im Anschluss zahlt sich noch eine Wanderung auf dem einfachen Steig zum Söllbergwasserfall aus. Gehzeit: ca. 30 Minuten 

Wanderung nach Matzlewald

Ausgangspunkt
Fischteich Jerzens (974m)
Endpunkt
Fischteich Jerzens (972m)
Vom Ausgangspunkt Fischteich Jerzens wandern Sie durch den schattigen Waldweg Richtung Matzlewald. Der Rückweg erfolgt über denselben Weg. 

Wanderung von Matzlewald zum Fischteich Jerzens

Ausgangspunkt
Ortsteil Matzlewald (beim Sägewerk) (1138m)
Endpunkt
Ortsteil Matzlewald (beim Sägewerk) (1135m)
Der schattigen Forststraße entlang in Richtung Kienberg folgen. Bei einer Abzweigung links führt ein Steig nach Kienberg. Dort gelangen Sie links über die Fahrstraße zum Pitzenbach. Nach deren Überquerung führt der ebene Weg gleich zum Fischteich Jerzens. Dann wieder den gleichen Weg zurück nach Matzlewald.

Pitzenhöfe - Leins - retour

Ausgangspunkt
Abzweigung vor dem Fußballplatz (863m)
Endpunkt
Abzweigung vor dem Fußballplatz (862m)
Vom Ausgangspunkt beim Fußballplatz vorbei bis zur Kapelle wandern. Bei der Kapelle, die gleich neben der Straße liegt, rechts und nach ca. 200 m links abbiegen in Richtung Unterleins. Dort geht es bei der Kirche vorbei zur Bushaltestelle und über einen Feldweg nach Oberleins.Auf demselben Weg wieder retour zum Ausgangspunkt.

Wanderung nach Ritzenried

Ausgangspunkt
Feuerwehrhaus Jerzens (1089m)
Endpunkt
Feuerwehrhaus Jerzens (1100m)
Ausgangspunkt ist gegenüber vom Feuerwehrhaus, rechts vom Mühlbach.
Am Anfang des Weges gibt es einen leichten Anstieg, sonst sind es nur geringe Steigungen.
Bei der ersten Weggabelung dem Weg auf rechter Seite bis zum Weiler Schön folgen und weiter nach Ritztenried. Über demselben Weg gelangen Sie zurück zum Ausgangspunkt.

IVV Talwanderweg

Ausgangspunkt
Mittelberg (1733m)
Endpunkt
Arzl (854m)
Der Talwanderweg führt von Mittelberg bis nach Arzl. Der Rückweg kann je nach Belieben gestaltet werden. Entweder wird dieselbe Strecke zu Fuß zurückgelegt oder es wird der Regio Bus benützt.

Dauer: je nach belieben, man kann in jeder Ortschaft zu oder Absteigen

Folgende Abschnitte sind Kinderwagen tauglich - können Steigungen beinhalten:
  • Mittelberg bis Köfels
  • Trenkwald bis Schön
  • St. Margarethen bis Abzw. Timmls

Kapellenweg Arzl im Pitztal

Ausgangspunkt
Parkplatz Steige in Arzl im Pitztal (851m)
Endpunkt
Parkplatz Steige in Arzl im Pitztal (935m)
Startpunkt des Kapellenwegs ist der Parkplatz Steige. Von hier führt Sie der Weg vorbei am Hofladen der Familie Zangerl in Richtung Dorfmitte mit der ersten Station - der Pfarrkirche Arzl. Die bereits 1358 urkundlich genannte Kirche ist den Bischöfen Ingenuin und Albuin geweiht. Auf dem Friedhofsglände direkt bei der Kirche befindet sich die „Totenkapelle“ Mariahilfkapelle, eine Wallfahrtskapelle aus spätgotischer Zeit. Ein steiler Steig direkt neben der Kirche führt Sie hoch zur 1897 erbauten Lourdeskapelle. Über denselben Steig wandern Sie zurück zur Kirche und anschließend in Richtung Burgstall über einen sonnseitig gelegenen Anstieg, der Sie durch Wälder und Wiesen führt und mit einem wundervollen Ausblick ins Tal verwöhnt. Der Beschilderung (Kapellenweg Arzl) folgend erreichen Sie den Weiler Arzlair mit der Wallfahrtskapelle Maria-Hilf, die wie eine Burg majestätisch auf einer Anhöhe thront. Von dort geht es bergab nach Timls zur Mariahilfkapelle mit Deckenfresken des Imster Rokokomalers Josef Wörle.  Halten Sie sich nun rechts, folgen der Beschilderung und bleiben auf der Straße bis zur Weggabelung Steinhof. Im Weiler Steinhof steht die Kapelle zur Heiligen Familie, welche Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut wurde, sie ist letzte Station des Kapellenwegs. Zu Fuß entlang des Talwanderweges bis zur Bushaltestelle bei der Abzweigung nach Timls. Hier steigen Sie bequem in den Linienbus nach Arzl und verlassen diesen beim Gemeindeamt. Sollten Sie lieber auf dem Talwanderweg bis nach Arzl wandern wollen, rechnen Sie für die 2 Kilometer bitte nochmals ca. 30 Minuten bis zum Ausgangspunkt (Parkplatz Steige) ein. 
Region: Hochzeiger

Spazierwege Hochzeiger

Natur spüren. Erholung genießen.

Mit der Gondelbahn gelangt die ganze Familie schnell und bequem von der Hochzeiger Talstation auf 1.450 m bis zur Mittelstation auf 2.000 m Seehöhe - dem idealen Ausgangspunkt für Familienwanderungen am Hochzeiger oder einem Spazierweg durch den ZirbenPark Erlebnisweg. Wer noch höher hinaus möchte, fährt mit der Doppelsesselbahn weiter zum Sechszeiger auf 2.370 Metern. Dort erwartet Sie nach einem kurzen Fußmarsch zum Sechszeiger Gipfelkreuz ein imposanter 360 Grand Panoramablick.

Sitebuilder 

Hochzeiger Kurzwandertipps

ZirbenPark Familienwanderung
Wanderung ab der Bergstation Gondelbahn
Auffahrt mit der Gondelbahn bis zur Hochzeiger Mittelstation auf 2.000 m. Hier startet der circa 1 Kilometer lange Rundwanderweg durch den ZirbenPark. Bei den unterschiedichen Stationen im ZirbenPark gibt es viel zu entdecken.
1 h Gesamtgehzeit, leichte Wanderung 

 

Kurzwanderung ab der Bergstation Sechszeiger
(A) * Auffahrt mit der Gondelbahn und Doppelsesselbahn, kurzer Fußmarsch zum Sechszeiger Gipfelkreuz auf 2.395 m, wieder zurück zum Landschaftsteich, großartiger Rundblick.
10 min Gesamtgehzeit, leichte Wanderung 

* ersichtlich im Hochzeiger Wandertipps Folder.

Region: Gletscher

Gemütliche Runde am Pitztaler Gletscher

Gemütlicher Spaziergang am Dach Tirols

Bei Spazierwegen denkt man nicht unbedingt gleich an die Gletscherregion. Dank der Aufstiegshilfen am Pitzaler Gletscher können Sie aber auch das hochalpinen Gelände bei einem gemütlichen Spaziergang erkunden 

Sitebuilder 

Tipps für kurze Wanderungen am Pitztaler Gletscher

Ausgangspunkt: Bergstation Gletscherexpress auf 2.840 m

  • Kapellenweg zur Kapelle des weißen Lichts 
    Dauer: 15-20 min.
    Schwierigkeit: hellblau
Wanderung zur Kapelle des Weißen Lichts
Wanderung zur Kapelle des Weißen Lichts

Kontakt Pitztaler Gletscherbahn & Rifflsee:
Tel.: +43 (0) 5413 / 86288 | Mail: pitztal@tirolgletscher.com

7 OFFEN
WEBCAMS
WETTER
Region: Rifflsee

Kleine Wanderungen im Rifflseegebiet

Natur genießen am Tiroler Rifflsee

Schon die Auffahrt mit der Gondelbahn zum Rifflsee gibt den Blick auf das eindrucksvolle Panorama der Pitztaler Alpen frei.
Ab der Bergstation der Rifflseebahn  laden Spazierwege für die gesamte Familie zu gemütlichen Wanderungen ein.

Sitebuilder 

Spazierwege, Nordic Walkingstrecken und Trail-Runner Laufstrecken am Rifflsee

Start: Bergstation Rifflsee Gondelbahn - Restaurant Sunna Alm 2.291 m

  • Rifflsee Runde: Spazierweg  um den See
    Länge: 3,7 km  Dauer: 40-60 min.
    Schwierigkeit: keine
     
  • Rifflsee Hütten-Runde: Spazierweg zur Rifflseehütte
    Länge: 1km  Dauer: 15-20 min.
    Schwierigkeit: keine
     
  • Sunna Alm–Muttenkopf  Wanderung: Spazierweg zum Muttenkopf
    Länge:  1,5 km  Dauer: 20-30 min.
    Schwierigkeit: keine
Wandern am Rifflsee
Wandern am Rifflsee
Information

Webcams

Information

Wetter

Information

0 - 325cm

Information

7 Lifte offen

Information

14 Pisten offen

Öffungszeiten

Jetzt geöffnet

Angebot suchen

Angebote finden