zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Mountainbike Touren

Mountainbike Touren im Pitztal, Tirol

95 Kilometer ausgewiesene MTB-Strecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade warten auf Sie

Insgesamt gibt es im Pitztal 95 Kilometer ausgewiesener Mountainbike-Strecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, darunter technisch weniger anspruchsvolle, aber auch etliche mit Stufen, Wurzelpassagen und Schotter. Wie wär’s zum Beispiel mit dem Jerzener Tanzalm Weg, der vom Dorf über 9,5 Kilometer an Stalderhütte, Hochzeiger Haus und Tanzalm vorbei zur Mittelstation der Hochzeiger Bergbahnen führt? Die Abfahrt über den kehrenreichen, nicht allzu steilen Schotterweg ist ein echtes Erlebnis – und ohne Anstrengung vorab zu haben, sofern Sie mit der Gondel hochfahren.

Unter den klassischen Almtouren gehört die Tiefentalalm mit ihrer ausgesprochenen Bilderbuchidylle zu den Highlights.

Wer sich für die Runde von Wenns über Leins, Wald und Arzl durchs vordere Pitztal entscheidet, quert die 94 Meter hohe Benni-Raich-Brücke und kann zwischendurch den Bungee-Jumpern zuschauen.

Sitebuilder 
Bitte klicken um die Karte zu verschieben

Alpenwelt Mountainbike Karte

Eine Bike-Karte des Pitztals inkl. MTB-Tourenblättern ist  in unserem Shop zum Bestellen erhältlich.

Geführte Mountainbike Touren im Pitztal, Tirol

Erkunden Sie das Pitztal auf dem Mountainbike gemeinsam mit unseren Outdoor Profis:

95 km ausgewiesene Strecken warten auf Mountainbiker im Pitztal
95 km ausgewiesene Strecken warten auf Mountainbiker im Pitztal
Nach 770 hm empfängt die Sonnenterrasse der Ludwigsburgerhüttte durstige Mountainbiker
Nach 770 hm empfängt die Sonnenterrasse der Ludwigsburgerhüttte durstige Mountainbiker
Wohlverdiente Pause! Die Steigungen entlang der Pitztal Bike Route haben es in sich
Wohlverdiente Pause! Die Steigungen entlang der Pitztal Bike Route haben es in sich
Benni Raich Brücke in Arzl im Pitztal in Tirol
Benni Raich Brücke in Arzl im Pitztal in Tirol

Orte

Kategorien

Schwierigkeit

Distanz

Distanz von 1km bis 42km

Dauer

Dauer von 0h bis 4h

Höhenmeter

Höhenmeter von 162m bis 1,060m

Tanzalm Weg 609

Ausgangspunkt
Jerzens/Kienbergbrücke (977m)
Endpunkt
Mittelstation Hochzeiger Bergbahnen (2018m)

Streckenbeschreibung:

Von der Abzweigung der Pitztal Bike Route (Parkplatz bei der Kienbergbrücke) führt die Strecke vorerst über einen Schotterweg bis ins Dorfzentrum von Jerzens. Anschließend auf einer asphaltierten Straße bis zur Abzweigung Breitwies. Dort Richtung Schwaig dem steilen Straßenverlauf bis nach Kaitanger folgen - dann geht der Spaß erst so richtig los.



Eine kehrenreiche, nicht sehr steile Schotterstraße führt vorbei an der Stalderhütte, dem Hochzeigerhaus bis zur Jerzner Alm und noch wenige Höhenmeter weiter bis zur Mittelstation der Hochzeiger Bergbahnen.



Es besteht auch die Möglichkeit die Gondelbahn als Beförderungsmittel zu benutzen und die MTB-Route von der Mittelstation als Downhillstrecke zu bewältigen. Bitte achten Sie aber auf die recht zahlreichen Fußgänger und auch auf die PKW`s, welche berechtigt sind die Strecke zu befahren.

Venetalmweg 640

Ausgangspunkt
Wenns/Hotel Alpina Resort (1003m)
Endpunkt
Venetalm (1903m)

Streckenbeschreibung:

Start ab dem öffentlichen Parkplatz in Wenns, gegenüber dem Hotel Alpina Resort. Die ersten Meter folgt man der Pitztal Bike Route bis zur Abzweigung Richtung Ortsteil Farmie.



Weiter auf der asphaltierten Straße bis Larchach, von wo aus man auf einem Schotterweg bis kurz unter die Weideflächen der Venetalm gelangt. Ab dort auf einem recht ruppigen Untergrund bis zur Venetalm, wo man sich eine gemütliche Rast verdient hat.



Genießen Sie den wunderschönen Rundblick auf Jerzens und ins Inntal. Je nach Lust und Laune fährt man auf der gleichen Route retour nach Wenns. Oder man folgt dem beschilderten Weg Richtung Imsterberg und plant die Strecke als Tagestour über den Inntalradweg und die Pitztal Bike Route bis nach Wenns.

Pitztal Bike Route 614

Ausgangspunkt
Mittelberg (1758m)
Endpunkt
Bahnhof Imst-Pitztal (717m)

Streckenbeschreibung:

Der Pitztal Bike Radweg zieht sich wie eine Lebensader für Mountainbiker durch das gesamte Tal. Alle Anschlusstouren sind ab dem Pitztal Bike Weg erreichbar und somit kann jede Tour vom gewünschten Ort im Pitztal aus auf einem Mountainbikeweg geplant werden.



Die 42 km sind trotz der Streckenführung im Talbereich nicht zu unterschätzen und mit geringen Steigungen gespickt. Die Pitztal Bike Route kann auch mit einigen technischen Passagen glänzen, welche aber durch dein Ausweichen auf die Landesstraße, kleinräumig umfahren werden können. Sollten Sie sich für die Strecke ab dem Bahnhof Imst/Pitztal bis Mittelberg entscheiden, können Sie mit 6 Stunden und einer stattlichen Höhendifferenz rechnen.



Bei weitem einfacher ist die Strecke ab Mittelberg bis zum Bahnhof Imst/Pitztal und mit ca. 4 Stunden angesetzt.

Sofern Sie die Tour lieber abkürzen, steht Ihnen der talweite Wanderbus natürlich auch als Radbus zur Verfügung.

Lehnerjoch 682

Ausgangspunkt
Zaunhof (1321m)
Endpunkt
Ludwigsburger Hütte (Lehnerjochhütte) (1934m)

Streckenbeschreibung:

Von der Abzweigung der Pitztal Bike Route (Parkplätze vorhanden) geht es über Zaunhof größtenteils auf einem Forstweg in mehreren Kehren bis zur Ludwigsburger Hütte.

Der Biker wird mit einem wunderbaren Ausblick durch das gesamte Pitztal belohnt. Retour gelangt man über dieselbe Strecke.

Wennerberg Alm - Leiner Alm 6019

Ausgangspunkt
Parkplatz Waldeck (1188m)
Endpunkt
Parkplatz Waldeck (1220m)

Startpunkt dieser Rundtour ist beim Parkplatz der Jausenstation Waldeck und verläuft über einen Forstweg bis zur Vorderen Wennerbergalm. Direkt bei der Alm vorbei führt die Tour weiter entlang des Forstweges bis zum Wegende, wo eine kurze Schiebestrecke (ca. 50 Meter) wartet. Anschließend weiter auf dem Forstweg und bei der Abzweigung links zur Leiner Alm. Retour gelangt man zuerst auf demselben Weg dann links abweigen Richtung Jerzens bzw. Krabichl. Bei einer großer Wegkreuzung angelangt, nach rechts wieder retour bis zum Ausgangspunkt.

Söllbergalm 688

Ausgangspunkt
Wiese (1174m)
Endpunkt
Söllbergalm (1850m)

Streckenbeschreibung:

Ab Wiese, dem Ortsteil am Anfang von St. Leonhard, gelangt man über einen 2012 sanierten und neuangelegten, sowie mit 5,7 km recht langen Forstweg auf die sehr idyllische Söllbergalm.



Retour auf derselben Route wieder zum Ausganspunkt in Wiese bzw. dem Anschlusspunkt der Pitztal Bike Route in Schusslehn/Wiese.

Fallwandweg 612

Ausgangspunkt
St. Leonhard/Scheibe (1396m)
Endpunkt
Tiefentalalm (1872m)

Streckenbeschreibung:

Start in Piösmes beim Gasthof zur Einkehr (Parkplätze vorhanden). Anfangs auf der gleichen Strecke wie zur Arzler Alm erreicht man nach einigen Kilometern die Abzweigung zur Tiefentalalm (Fallwandweg).



Die Strecke ist nicht ganz so steil (ca. 11 Prozent) jedoch um ca. 1 km länger und verlangt vor allem auf den letzten Metern dem Biker einiges ab. An der sehr idyllisch gelegenen Tiefentalalm rauscht ein Gebirgsbach vorbei und bietet somit für die Füße eine willkommene Abkühlung.



Bergab ist vor allem bei der ersten Kehre Vorsicht geboten.

Mauchele Alm 681

Ausgangspunkt
Moosbrücke (1258m)
Endpunkt
Mauchele Alm (1823m)

Streckenbeschreibung:

Von der Abzweigung der Pitztal Bike Route bei Moosbrücke / Burg (Parkplätze vorh.) geht es bis Rehwald auf einer asphaltierten Straße und weiter auf einem Forstweg in mehreren Kehren bis zur Mauchele Alm. Retour zum Ausgangspunkt gelangt man über die selbe Strecke.

 

Neubergalm 600

Ausgangspunkt
Bichl (1353m)
Endpunkt
Neubergalm (1869m)

Streckenbeschreibung:



Bei Bichl geht es auf einem breiten Forstweg unschwer in mehreren Kehren bis zu Neubergalm.

Retour gelangt man auf derselben Route wieder zum Ausgangspunkt beim Pitztal Bike.  

Rundtour vorderes Pitztal 683

Ausgangspunkt
M-Preis in Wenns (1005m)
Endpunkt
M-Preis in Wenns (1004m)

Streckenbeschreibung:

Der Start der Rundtour ist beim Lebensmittelgeschäft M-Preis in Wenns (öffentliche Parkplätze beim Pitz Park in Wenns). Bei den ersten Kilometern verläuft die Tour auf einem Forstweg gemütlich abwärts und erst ab dem Ortsteil Pitzenhöfe kommt die erste Steigung bis nach Leins. Von dort ein kurzes Stück auf einer asphaltierten Straße nach Wald und über die Benni-Raich-Brücke (94 Meter) nach Arzl.



Hier führt die Strecke weiter auf dem Pitztalbike bis ins Zentrum von Wenns und zum Ausgangspunkt beim Lebensmittelgeschäft M-Preis.

zum Seitenanfang