zum Warenkorb Shop
zum Warenkorb Prospekte

Touren und Routen

Touren und Routen im Pitztal

Entdecken Sie unsere abwechslungsreichen Touren und Routen

Fischteich Piller Runde

Ausgangspunkt
Parkplatz Fuchsmoos (1358m)
Endpunkt
Parkplatz Fuchsmoos (1356m)
Vom Parkplatz Fuchsmoos wandern Sie ca. 50 m der Pillerstraße Richtung Piller. Anschließend zweigen Sie links nach Fuchsmoos ab und wandern weiter zur Jausenstation Fischteich Piller. Die Jausenstation Fischteich Piller lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Gut gestärkt folgen Sie der Straße nach Oberpiller hinunter. Von dort gehen Sie rechts ca. 500 m an der Pillerstraße bis zum Ausgangspunkt zurück.

Rundwanderung Hohe Bank - Diemersteig

Ausgangspunkt
Parkplatz Fußballplatz Arzl (865m)
Endpunkt
Parkplatz Fußballplatz Arzl (865m)
Vom Ausgangspunkt Parkplatz Fußballplatz wandern Sie ca. 200 Meter auf der asphaltierten Straße Richtung Kinderspielplatz. Sie queren den Spielplatz und folgen der Beschilderung Hohe Bank. Über den langestrecken Hügel sind mehrere Bänke verteilt, die Sie auf eine wünderschöne Aussicht auf Arzl zum Verweilen einladen. Sie wandern an der Siedlung vorbei und folgen der Beschilderung Diemersteig. Dieser wunderschöne ca 1,5 m breite Steig führt Sie zurück zum Ausgangspunkt.

Wald 4

Ausgangspunkt
Arzl/Wald Parkplatz bei der Kirche Wald (886m)
Endpunkt
Arzl/Wald Parkplatz bei der Kirche Wald (887m)
Wanderung mit Swiss Trac: Start: Parkplatz bei der Kirche. Von dort führt die asphaltierte Straße bergauf am Pfarramt vorbei Richtung Wald Mairhof. Nach ca. 0,5 km, die man an der Straße entlang fährt kommt 
man zu einer Abzweigung. Hier empfiehlt es sich geradeaus auf der Hauptstraße entlang weiter zu fahren, und die Runde in dieser Richtung weiter zu fahren. Die Straße ist sehr breit und wenig befahren. Man passiert die nächsten Häuser und orientiert sich in Richtung „Jausenstation Waldeck“. Der Weg führt weiter bergauf bis schließlich links eine Abzweigung in den geschotterten Forstweg mündet. Nun geht es steiler bergab und der Untergrund ist teilweise lose. Nach einer weiteren Kehre und wenigen Metern auf dem Schotterweg 
mündet dieser wieder in einen Asphaltweg und führt weiter bergab in den Ortsteil Wald Obermauri. Nach wenigen 100 Metern kommt man zu einer Abzweigung. Hier geht es links die nächsten 0,5 km auf einem asphaltierten Fußgängerstreifen neben der Straße entlang. Die nächste Abzweigung geht es wieder rechts und wo die Wanderung abwärts zum Ausgangspunkt der Runde führt.  

Jausenstation Waldeck - Krabichl - Jausenstation Waldeck

Ausgangspunkt
Parkplatz Galtwiesen (1196m)
Endpunkt
Parkplatz Galtwiesen (1197m)
Vom Parkplatz Galtwiesen führt ein Weg an der Jausenstation Waldeck vorbei bis zum Weiler Krabichl in Leins. Gehzeit: ca. 45 min (hin und retour). 

Erlebniswanderung Piller Moor

Ausgangspunkt
Parkplatz Piller Moor (1525m)
Endpunkt
Parkplatz Piller Moor (1528m)
Die Wanderung beginnt beim Parkplatz Piller Moor bzw. bei der Haltestellle. Entlang des Rundwanderwegs wird die Entstehung von Mooren, die Moorvegetation und der Torfabbau beschrieben. Vom Moorturm aus hat man 
einen wunderbaren Blick auf das Latschen-Hochmoor. Gerade dieser Bereich übt eine besondere Faszination auf die Besucher des Moorlehrpfades aus - gibt er doch Einblick in die langsame Entstehung dieser faszinierenden und selten gewordenen Lebensräume. Auf sieben Lehrpfadtafeln wird die Entstehung von Mooren, die Moorvegetation und der Torfabbau beschrieben.

Winterwanderweg Naturparkhaus Kaunergrat

Ausgangspunkt
Naturparkhaus Kaunergrat (1585m)
Endpunkt
Naturparkhaus Kaunergrat (1624m)
GESCHLOSSEN ab 16.03.2020

Das Naturparkhaus ist der ideale Ausgangspunkt um auch zu Fuß den Winter am Piller Sattel in seiner weißen Pracht zu entdecken. Ein präparierter Winterwanderweg führt direkt zu den Harber Wiesen, von wo aus man einen einsrucksvollen Blick auf die verschneiten Hänge der Aifnerspitze genießen kann. Der 5,6 km lange Winterwanderweg verläuft zur Gänze auf der Sonnenseite und führt in die bezaubernden Harber Wiesen.
Start und Ziel ist beim Naturparkhaus Kaunergrat.

Um ein gutes und vor allen Dingen sicheres Miteinander am Gachenblick gewährleisten zu können, bitten wir Euch auf dem markierten Wanderweg zu bleiben.
Im Naturparkhaus können gegen ein kleine Leihgebühr Snowlines ausgeliehen werden - für den Fall dass die Schneeverhältnisse einmal nicht so ideal sind.

Ostersteinrunde klein

Ausgangspunkt
Parkplatz Fußballplatz Arzl (863m)
Endpunkt
Parkplatz Fußballplatz Arzl (863m)
Vom Ausgangspunkt ca. 200 Meter der asphaltierten Straße Richtung Kinderspielplatz folgen. Vor dem Spielplatz rechts dem Feld- bzw. Waldweg Richtung Osterstein folgen. Durch die Siedlung durchwandern und dann wieder über den Diemersteig retour zum Ausgangspunkt. 

Rundwanderung Söllbergwasserfall

Ausgangspunkt
Ortsende von Wiese (1194m)
Endpunkt
Ortsende von Wiese (1189m)
Vom Ausgangspunkt Parkplatz Wiese II dem Forstweg Richtung Söllbergwasserfall folgen, welcher in einem Steig mündet und zum Söllbergwasserfall führt. Nach der Überquerung einer kleinen Holzbrücke gelangen Sie über einen Steig hinunter zur Pitztaler Landesstraße. Diese folgen Sie ca. 100 Meter taleinwärts bis zur Abzweigung Schußlehn. Von dort gelangen Sie über den Talwanderweg zurück zum Ausgangpunkt Wiese.

Ostersteinrunde (klein) Winter

Ausgangspunkt
Parkplatz Fußballplatz Arzl (863m)
Endpunkt
Parkplatz Fußballplatz Arzl (863m)
Vom Ausgangspunkt ca. 200 m auf der asphaltierten Straße Richtung Kinderspielplatz wandern. Anschließend folgen Sie vor dem Spielplatz rechts dem Feld- bzw. Waldweg Richtung Osterstein. Die Wanderung führt durch die Siedlung und über den Diemersteig zurück zum Ausgangspunkt. Tipp: Wenn Sie am Diemersteig der Abzweigung Richtung Dorf folgen, gelangen Sie in wenigen Minuten zum Ortszentrum. Hier machen die Einkehrmöglichkeiten (Restaurant Herz As und Pizzeria die Post) Lust aufs kurze Verweilen.

Winterwanderweg Galtwiesen

Ausgangspunkt
Parkplatz Galtwiesenlift (1196m)
Endpunkt
Parkplatz Galtwiesenlift (1197m)
Sie starten beim Parkplatz Galtwiesen. Von dort führt ein Weg an der Jausenstation Waldeck vorbei bis zum Weiler Krabichl in Leins. Gehzeit: ca. 45 min (hin und retour). Am Rückweg lädt die Jausenstation zum gemütlichen Verweilen ein.
zum Seitenanfang
Information

Webcams

Information

Wetter

Information

Schneehöhen

Information

0 Lifte offen

Information

0 Pisten offen

Öffungszeiten

Jetzt geöffnet

Angebot suchen

Angebote finden